Freitag, 9. Dezember 2016

Und wieder so viel Freude im Advent

Ach ist das schön!
Da wartet nun wirklich jeden Tag so ein hübsches Päckchen darauf, von mir entdeckt und ausgewickelt zu werden.
Und immer sind so wunderbare Dinge drin. Jeden Tag wieder juckt es mich in den Fingern, die kleinen Schätze auszuprobieren und etwas Tolles daraus zu zaubern...

Leider fehlte bislang die Zeit. Aber die wird kommen. Ganz bestimmt.
Schaut mal, was sich da alles angefunden hat bis heute. So toll!






Vielen lieben Dank, liebe Susanne!
Ich freue mich riesig darüber und auf die kommenden 15 Päckchen 😊

Dazu kam in dieser Woche noch viel mehr Freude.
Da fand sich doch wirklich am Nikolaus-Morgen ein Gruß vom Nikolaus aus (Zitat) "Kinderzimmerhausen" bei meinen Schuhen.
Ach, kann ich es gut haben, oder!? Schluck.... weg mit den Tränchen....



Außerdem erreichte mich noch ein zuckersüßer Gruß. Die beiden ICEs haben sich inzwischen im "Lokschuppen" des kleinen Lokführers gefunden. Ist das nicht goldig?




Ich hab mich so gefreut über die Bilder. Danke!

So kuschelt sich also zusammen, was zusammen gehört...😊
Und Euch wünsche ich auch einen kuschligen Freitag voller Freuden.
Bis gleich beim Freutag!



Viele liebe grüße
maika(efer)



Donnerstag, 8. Dezember 2016

Oskar und Emil im Vorweihnachtsfieber

In diesen Tagen wimmelt es ja überall nur so von Heimlichkeiten und Weihnachtsgeheimnissen.

Wie gut, dass in der ganzen Warterei noch der Nikolaus auftaucht. Ich fürchte, sie würden sonst vor Spannung platzen.

Wer?
Oskar und Emil

Sie sind ganz neu in der Frau-Fadenschein-Applikationsfamilie und sooo neugierig auf die Vorweihnachtszeit.

Bei mir haben sie es sich dann auch gleich direkt auf dem Nikolausstiefel gemütlich gemacht, ihr wisst ja: rechtzeitiges Erscheinen sichert gute Plätze.



Man sieht ihnen richtig an, wie sie ganz artig sein wollen, oder!? Nicht, dass da noch was dazwischenkommt.


So haben sie also eine ganz Weile gewartet. Bis er dann da war – der Nikolausmorgen. Und mit ihm die süße Füllung…



Das hat schon mal geklappt. So kann es weitergehen bis zum großen Fest.
Die nächste Wartezeit müssten sie nun eigentlich an einem Kamin verbringen, oder!?
Den habe ich leider nicht. Na, mal sehen, was sich da noch machen lässt.

Ich werde sie jedenfalls genießen – die Adventszeit mit großen Bären- und Pinguinaugen 😊

Und Ihr? Habt Ihr Euch auch in die beiden verguckt? Dann hüpft doch mal rüber zu Frau Fadenschein und bewundert dort Oskars und Emils Geschwister. Wunderschöne Exemplare sind da beim Probenähen entstanden.

Dort gibt es natürlich auch die wie immer wunderbar aufbereitete Applikationsvorlage. Oder ihr klickt euch direkt in die Fadenschein-Shops hier oder hier.

Noch 15 Tage bis Weihnachten. Nun aber los, oder!?

Die beiden aber haben auf jeden Fall Zeit für einen Bummel zu kiddikram und in den rot-/weißen Weihnachtscountdown bei Starky.

Viele liebe Grüße
maika(efer)

Hier handelt es sich natürlich um Werbung für Oskar und Emil. Das neue e-book wurde mir zum Zwecke des Probenähens kostenfrei zur Verfügung gestellt. Der Inhalt dieses Postes spiegelt dennoch meine eigene Meinung wieder.

Dienstag, 6. Dezember 2016

Knopf an Knopf

... so reihen sich bei mir ganz verschiedenen Exemplare der für uns Näh-Irren so typischen Utensilien an einem Geschenkanhänger.


Ein bisschen Messingdraht und die Knopf-Sammelkiste, die wir alle haben. Mehr braucht es nicht.
Ein Klitzebisschen Geduld vielleicht noch. Aber auch das hält sich in Grenzen.


 Schon ist das Herzchen fertig für seinen Einsatz am Geschenk für eine liebe Nähfreundin.


Ich geh gleich nochmal nach den Knöpfen in anderen Farben schauen. Vorher aber verrate ich Euch noch, wo ich diese Idee gefunden habe. Klickt mal hier zu Karin.




Und dann macht sich mein Herzensgruß auf in die Verschlüsse-Sammlung des Weihnachts-Countdowns bei Ingrid im Nähkäschtle sowie auf eine kleine Dienstagsrunde zu HOT und den Dienstagsdingen.

Ich wünsche Euch, dass Euch sofort mindestens ein lieber Mensch einfällt, der so einen Herzensgruß verdient hätte - und einen wunderschönen Tag!

Viele liebe Grüße
maika(efer)

Sonntag, 4. Dezember 2016

And the winner is

Am 4. eines Monats ist endlich wieder klar, wer sich keine Sorgen um das Stöffchen für den aktuellen Mustermonat machen muss. Denn unser Gewinner steht fest.



Diesmal wird ganz sicher ein Schlafanzug daraus :-)
Denn unser Sterntaler heißt

Sandra aka Eule im Schlafanzug

Herzlichen Glückwunsch, liebe Sandra.

Diese Sternchen machen sich sofort auf den Weg zu Dir. Vielleicht werden sie ja sogar noch etwas weihnachtliches!? Wir sind sehr gespannt.


Damit starten wir nun alle in den Sternenmonat Dezember und treffen uns zum letzten Mal in der Musterparade am 1. Januar 2017.

Aber keine Angst! Nach dem Jahresprojekt ist vor dem Jahresprojekt.
Natürlich wird es auch 2017 weitergehen.
Wie genau, verraten wir Euch in Kürze. Habt Ihr schon eine Ahnung???

Wir wünschen Euch einen wunderschönen 2. Advent und freuen uns schon riesig auf Eure Sternenprojekte.

Vielleicht zeigt ja auch die eine oder andere von Euch einen kleinen Musterparaden-Jahresrückblick? Das wäre toll. Denn es sind ja so viele wunderbare Projekte entstanden.

Natürlich ist aber auch wie gewohnt die Sammlung des Vormonats noch geöffnet. Also immer her mit weiteren Vichy-Karos.

Viele liebe Grüße

Janet und Maika

Sorry! Leider gab es ein Problem mit dem Verlinkungstool. Verlinkt Euch hier gern noch einmal. Sorry!

Samstag, 3. Dezember 2016

Knöpfe, Reißverschlüsse & Co

... heißt es diese Woche im Weihnachts-Countdown.


Wir treffen uns bei Ingrid im Nähkäschtle und feiern alle möglichen Verschlüsse.

Bei mir geht hier zuerst mal ein lang gehegter Punkt meiner to-sew-Liste an den Start.
Ewig - naja, seitdem sie hier nicht mehr gebraucht werden - will ich das schon machen.
Jetzt gibt es einen kleinen Seepferdchen-Absolventen in der Verwandtschaft. Da  musste es einfach sein.

Ein Schwimmflügel-Täschchen.


Natürlich ist das ganz schnell gemacht. Man braucht nur einen Schwimmflügel und einen passenden Reißverschluß.
Schon können die Lieblingsstifte verstaut werden.


Aber natürlich dürfen Mütter gern auch auf die Idee kommen, die nassen Badeklamöttchen darin auf dem Heimweg zu verstauen.


Wenn mich nicht alles täuscht, mag auch der Nikolaus diese Form von Upcycling... mal abwarten....

Bis dahin sind es aber noch ein paar Tage. Die nutzt das neue Täschchen natürlich für einen Besuch bei kiddikram und Taschen und Täschchen, bevor es dann bei Ingrid in den Wochenendspaß und in die Verschlüsse-Sammlung des Weihnachts-Countdowns hüpft.
Na, und beim Upcycling-Weihnachtsfest schaut es natürlich auch noch rein.

Ihr sucht auch noch so eine kleine feine Geschenkidee und die passende Anleitung dazu? Diese hier habe ich verwendet.

Aber natürlich könnt Ihr auch einfach die Daumen drücken für Euer Losglück im Weihnachts-Countdown. Denn der Hauptgewinner darf sich ja etwas individuelles aus den Projekten von uns 5 Weihnachtsfans aussuchen und bekommt es dann ganz exklusiv genäht.

Also, verlinkt doch einfach Eure Weihnachtsideen und seid dann automatisch im Lostopf.
Alle Linkpartys sind noch geöffnet. Hüpft einfach mit Euren aktuellen Projekten dazu. Bis zum 16.12. ist noch Zeit.

*Woche 1* (04.11) Weihnachten in rot/weiß/grün (bei Starky)
*Woche 2* (11.11.) glitzernde Weihnachten (bei Anja vom Freizeitparadies)
*Woche 3* (18.11.)Weihnachten aus Papier (bei Cathleen vom mamawerk)
*Woche 4*(25.11) umweltfreundliche Weihnachten - recycling und upcycling (hier bei mir)
*Woche 5* (02.12.)Weihnachten mit Knöpfen und Reißverschluss und Co. (bei Ingrid vom Nähkäschtle )


Und ab 28.12. heißt es dann bei uns allen "Puh...geschafft. Das lag unter dem Baum"

Wir freuen uns riesig auf Eure Ideen und Umsetzungen!

Viele liebe Grüße
maika(efer)

Freitag, 2. Dezember 2016

Freude im Advent

Nun ist er da - der Dezember und mit ihm der Advent.
Und während in den vergangenen Wochen hier wie überall fleißig an Kalendern gebastelt wurde, dürfen die nun endlich nach und nach geöffnet werden.

Ich freu mich sehr, denn auch bei mir gibt es nun ein tägliches Türchenritual an verschiedenen "Fronten".

So hat mir Bettina zum Beispiel überraschend einen ganz lieben kleinen Kalender geschickt. Wie hab ich mich gefreut. Danke, liebe Bettina.

Und dann ist da natürlich mein tägliches Highlight aus der Werkstatt von Frau nahtlust.
Da ging es bereits am Sonntag, dem 1. Advent los.

Seitdem steht hier ein zuckersüßer Dosen-Adventskranz und erfreut mich jeden Abend.


Super schön ist er. Und natürlich fühle ich mich sehr geehrt, hier quasi den großen Bruder zum Adventskalender für ihren Liebsten bei mir zu haben. :-)

Zum Monatsstart ging es dann gestern regulär weiter mit der Auspackerei. Heraus kamen drei super schöne Weihnachtskarten, die noch auf ihre Stickerei warten.

 
Wunderbar! Ich liebe diese Idee sehr. Erinnert sie mich doch auch an meine Kindheit, als in der Vorweihnachtszeit ganz ähnliche Motive - natürlich nie so akurat vorgelocht - bestickt wurden.

 
Ich freue mich schon sehr darauf, ihnen in den nächsten Tagen genau die Weihnachts-Vorfreude einzuhauchen.
Danke, liebe Susanne! Das wird toll.

Genau wie das nächste Thema des diesjährigen Weihnachts-Countdowns.


Bei Ingrid aus dem Nähkäschtle heißt es da ab heute "Weihnachten mit Knöpfen, Reißverschluss und Co". Das wird wieder so spannend. Was uns allen da wohl einfällt?
Ich bin gespannt und natürlich in den nächsten Tagen auch dabei.

Vielleicht findet in diesem Zusammenhang auch das zauberhafte Stick-Bäumchen, das ich bei Tina im November-Stickiglück gewonnen habe, schon genau seinen Platz.
Mal schauen. Auf jeden Fall aber, soll er etwas besonderes werden. So schön! Danke, liebe Tina!



Vorher aber schaue ich natürlich zuerst mal in den Freutag. Denn Ihr freut Euch heute bestimmt auch... über Kalenderinhalte und Weihnachtsvorbereitungen und... bis gleich im Freutag.

Viele liebe Grüße
maika(efer)

Donnerstag, 1. Dezember 2016

Bühne frei für: Vichy

Ist das nicht unglaublich? Da haben wir heute schon den 1. Dezember!
Das erste Kalendertürchen wird geöffnet. Und wir treffen uns hier bereits zum 11. Mal zur Musterparade. Wow!

Diesmal feiern wir hier ein ganz klassisches Muster. Diese klitzekleinen oder auch etwas größeren Karos  - und, wie wir nachgelesen haben  - manchmal auch Streifen gibt es schon ewig. Ein echter Klassiker.

Nun sind wir natürlich total gespannt, ob das auch lauter Klassiker bei Euch entstanden sind. Oder habt Ihr Vichy ganz neu entdeckt?

Ach, ist das wieder spannend! Und darum zeigt sie her - Eure Vichy-Werke.

Wie es geht, wißt Ihr längst:
Verlinkt Euch hier oder bei Janet bis zum 10. Dezember. Unter allen, die bereits bis zum 3.12. - 23:55 Uhr mit von der Vichy-Partie sind, verlosen wir wieder das Stöffchen für den aktuellen Monat.
Und der hat natürlich Sterne, denn im Dezember soll es festlich  - oder doch lieber cool??? - funkeln in der Musterparade.


Es gelten wie immer unsere Teilnahmebedingungen:
  • Teilnehmen darf jeder über 18 Jahre, der hier sein DIY-Ergebnis zeigt
  • Die Verlosung des Gewinnes erfolgt immer am 03. des Folgemonats um 23.56 Uhr und wird am 04. bei Janet und mir bekannt gegeben
  • Die Verlinkung ist aber jeweils bis zum 10. möglich.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • Da wir den Gewinn und die Portokosten selbst tragen, bitten wir um Verständnis, dass wir nur an dt. Versandadressen versenden können. Sorry, liebe Österreicher, Schweizer … Aber mitmachen bei der Jahresparade dürft Ihr natürlich trotzdem.
  • Der jew. Gewinner wird hier im Blog und bei Janet mir bekannt gegeben.
  • Natürlich ist eine Auszahlung des Gewinnes nicht möglich ;o)

Ihr merkt es schon! Die Musterparade geht damit in die letzte Runde. Habt vielen lieben Dank für Eure Treue! Es ist so schön, Euch jeden Monat hier wieder zu treffen und Eure tollen Werke und Ideen zu bewundern.

Aber keine Angst! Denn nach dem Regenbogen 2015 und der Musterparade 2016 geht es auch 2017 mit einem neuem Jahresprojekt weiter!!!! Seid gespannt. Näheres erfahrt ihr demnächst bei uns. Also immer schön neugierig bleiben ;-)

Viele liebe Grüße
Janet und maika

Sorry! Leider gab es ein Problem mit dem Verlinkungstool. Linkt Euch hier gern nochmal rein. Sorry!