Freitag, 3. Juni 2016

Fiona will verreisen - Seid Ihr dabei?

Darf ich Euch vorstellen!?
Fiona heißt das neueste Mäuschen - nein Fröschlein - das von meinem Häkelhaken gehüpft ist.
Nach Emil hatte ich einfach Lust auf ein weiteres Schlenkerwesen aus dem Hause Mascheneule.




Ist sie nicht goldig in ihrem Röckchen und mit ihren großen wachen Augen, mit denen sie alles neugierig betrachtet!?

Nachdem sie nun schon ein paar Tage unsere Wohnung erkundet hat,




ist ihr jetzt oft langweilig.


Dann hängt sie irgendwo ab



 und kommt auf die abenteuerlichsten Ideen.




"Was machen wir jetzt?" fragt sie dann und will etwas erleben.
Neulich hat sie doch wirklich etwas von der großen weiten Welt gehört und möchte nun am liebsten überall hin.



Da bei uns aber leider noch keine Sommerreisepläne geschmiedet werden können, möchte ich Euch um Unterstützung bitten.

Würdet Ihr Fiona die Welt zeigen?
Zeigt Ihr Ihr Eure Heimat oder nehmt Ihr sie mit in den Urlaub?


Das wäre toll.
Ihren Koffer hat sie schon gepackt.


Und so könnte ich mir das vorstellen:
Ich schicke Fiona zu einer von Euch. Sie macht sich mit ihr ein paar schöne Tage und zeigt ihr ihre Gegend oder nimmt sie mit in den Urlaub.
Fiona schickt dann natürlich einen Gruß von ihrer Reise und reist dann weiter zur nächsten lieben Bloggerin, die sie aufnehmen mag.

Ja, genau! Ein bisschen so wie Amelies Gartenzwerg damals :-)

Bist Du dabei? Magst Du Fiona ein Weilchen bei Dir aufnehmen und uns alle wissen lassen, was Ihr erlebt habt?

Dann kommentiere doch gleich hier und schreib mir eine mail an maikaefer26(at)gmail(punkt)com.
Da kannst Du auch genauer schreiben, wann ihr Besuch Dir am besten passen würde, weil Du dann verreist o.ä. Natürlich kannst Du genauso gut schreiben, wann es nicht so gut passt.

Fiona wird sich natürlich jeweils mit einer kleinen Überraschung für die Beherrbergung bei Dir bedanken. Ist ja klar.

Hier noch ein paar organisatorische Details:

  • Eure Anmeldungen sammle ich bis zum 10. Juni. Aber auch danach kannst Du Dich jederzeit noch melden, wenn Du dabei sein möchtest.
  • Ich erstelle dann einen Reiseplan für Fiona und melde mich per mail bei Euch.
  • Dann schicke ich Fiona per Post zu ihrer ersten Station los. Dort bleibt sie dann ca. 1 Woche oder solange, wie ihre Gastgeberin vorher angekündigt hat (wer 3 Wochen auf Reisen ist, kann ggf. erst danach wieder weitersenden)
  • Du schickst dann bitte einen Fotogruß für Fiona per mail an mich. Diesen zeige ich natürlich bei mir im Blog. Und Du machst das vielleicht auch? Ganz, wie DU magst.
  • Anschließend lässt Du Fiona zur nächsten Gastgeberin reisen. Die Adresse bekommst Du von mir. Das Porto müsstest Du bitte tragen (Päckchen =4 EUR in Deutschland).
  • Gleichzeitig macht sich Fionas Dankeschön dann zu Dir auf den Weg.
  • Und so geht es immer weiter...

Ich bin sehr gespannt, wie lange unser Fröschlein auf Reisen sein wird und wohin es sie verschlägt... Das werden bestimmt tolle Bilder. Ich bin so gespannt!!!

Und Fiona erst.... Wenn das kein Grund für den Freutag ist!!!

Bist Du dabei? Machst Du mit? Klasse!

Dann kommentiere gleich und schreib mir eine mail (maikaefer26(at)gmail(punkt)com).




Bis dahin macht die neugierige Froschdame noch einen Ausflug zu kiddikram und Meitlisache und zur Häkelliebe. Und weil Fionas Koffer bis vor Kurzem noch ein Schuhkarton war, darf er auch noch zu Susannes Upcycling-Papierliebe.

Ach, wie ich mich freue!!!


Viele liebe Grüße

maika(efer)

Kommentare:

  1. Eine klasse Idee, liebe Maika. Ich bin zwar diesen Sommer auch noch unschlüssig, was die Ziele betrifft, aber ich nehme Fiona gerne mal mit nach Heidelberg und zeige ihr die Romantikstadt :-)
    LG. Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Was für eine witzige Idee. Ich zeig Fiona gerne was.

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Maika, Hallo Fiona ;o)
    Natürlich bin ich gern dabei!!!!
    LG Janet

    AntwortenLöschen
  4. Ach da hab ich gleich eine Idee für Fiona. Ich melde mich mal direkt an.

    LG Mareike

    AntwortenLöschen
  5. Die detaillierten Reisepläne gibt es zwar noch nicht, aber zu sehen gibt es bestimmt was für Fiona! Lg Julia

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Maika, Emil würde Fiona gern mit auf die Reise nehmen und ihr seine neue Heimat zeigen! LG Ingrid (die gern auch den Anfang machen würde)

    AntwortenLöschen
  7. Oh Fiona, du solltest dir heute abend als erstes einen Stoffmarkt ansehen, damit du bei den Damen die du besuchst, mitreden kannst.

    Mit Julia zusammen könntest du im Sommer ihre Omas in Leipzig besuchen (und dabei eine Hochzeit besuchen) und wenn du dich traust im September mit nach Südkorea kommen...

    LG Anja

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Maika,
    deine Fiona ist wundervoll geworden - und die Idee mit der Reise finde ich einfach großartig! Ich weiß nicht, ob ich auch so wunderschöne Fotos hinbekomme wie du, aber zwischen dem 05. und 28. August hat mein kleiner Spatz Kitaferien und wir Eltern haben Urlaub. Da sind viele viele Ausflüge geplant, z.B. in die Wilhelma, in die Nymphaea, in den Märchenpark mit Ponyreiten, bestimmt mal ins Schwimmbad, einfach nur in den eigenen Garten und auch weit weg vom Schwabenländle in den hohen Norden (also irgendwo südlich von Hannover ;-)) zu Oma und Opa. Ich denke, auch Fiona könnte in diesen drei Wochen viel mit uns erleben. Wann wir was machen, wissen wir noch nicht genau, aber Fiona wäre uns ein paar Tage lang während dieses Zeitraums herzlich willkommen, falls noch ein Slot im Reiseplan frei ist :-)
    Liebe Grüße!
    Jana

    AntwortenLöschen
  9. Was für eine schöne Idee! Ich könnte einen Aufenthalt im Krankenhaus samt Wochenbett anbieten... Letzteres hoffentlich mit viel Zeit im Garten direkt am Neckar ;-) Aber da paßt ein Frosch natürlich super hin, also könnte Fiona gerne vorbei hüpfen!

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Maika,
    das ist ja eine tolle Idee !
    Bei uns könnte Fiona entweder Ninas Konfirmation feiern oder mit in den Ostseeurlaub kommen.
    LG Ellen

    AntwortenLöschen
  11. Was für eine schöne Idee! Ich würde mich sehr über einen Besuch von Fiona freuen.
    Liebe Grüße, Sandra

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Maika,

    wir werden meine Schwiegereltern, die mit dem Boot Richtung Ostsee unterwegs sind, besuchen fahren. Da könnte dein supersüßes Fröschilein gerne mitreisen, aber wenn es mich hier in Hennef besucht, wäre das auch zauberhaft. Ich habe eine froschverliebte Tante, die ich natürlich mit deinem Fröschli besuchen könnte. Eine tolle Idee und ich würde mich auch freuen dabei zu sein. LG Karin

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Maika,
    deine Fiona ist ja zuckersüß geworden, bei uns in Bayern könnte sie auch vorbeischauen und ganz in unserer Nähe wohnt der Traumprinz Frosch Freddy den ich vor ein paar Jahren meiner Nichte gehäkelt habe er würde sich sehr über weiblichen Besuch freuen.
    GLG
    Bine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh fein, liebe Biene. Da freut sich Fiona schon sehr. Gibst du mir bitte noch eine e-mail-adresse von dir - gern per e-mail- damit wir planen können, wann die anreist. Danke. LG maika

      Löschen
  14. Das ist ja mal eine tolle Idee.....leider fahren wir in diesem Jahr nicht weg.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Fiona ich wünsche Dir eine tolle Zeit ;o)

      Löschen
  15. Liebe Maika, das ist ja mal eine süße Idee!
    Das hab ich erst gar nicht mitbekommen... Immerhin gerade noch rechtzeitig! Ich fahr zwar nicht in den Urlaub, aber wenn Fiona München sehen möchte, würde ich mich über ihren Besuch sehr freuen!
    Falls sie bis in den September hinein auf Reisen sein sollte, würde ich sie gerne frühestens ab dem 8.9. bei mir aufnehmen, dann hab ich alle meine Prüfungen hinter mir und kann mich voll und ganz auf eine Stadtführung konzentrieren :)
    Liebe Grüße, Tessa

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Maika, ich würde Fiona gern den Bodensee und unser Kinderfest zeigen. Email ist raus.
    LG Starky

    AntwortenLöschen
  17. Was für eine witzige Idee! Schade, dass ich nicht rechtzeitig davon gelesen habe, dann hätte ich Fiona mit in den hohen Norden genommen... So aber wünsche ich ihr einen wunderbaren Sommer, wo immer es sie auch hinziehen wird, und viele aufregende Erlebnisse.
    Sonnige Grüße ♥ Anni

    AntwortenLöschen
  18. Wir freuen uns schon sehr auf Fiona! Sie wird sich wundern, was sie bei uns alles erleben darf... :-)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr, wenn Du hier ein paar Worte hinterläßt!