Dienstag, 6. Dezember 2016

Knopf an Knopf

... so reihen sich bei mir ganz verschiedenen Exemplare der für uns Näh-Irren so typischen Utensilien an einem Geschenkanhänger.


Ein bisschen Messingdraht und die Knopf-Sammelkiste, die wir alle haben. Mehr braucht es nicht.
Ein Klitzebisschen Geduld vielleicht noch. Aber auch das hält sich in Grenzen.


 Schon ist das Herzchen fertig für seinen Einsatz am Geschenk für eine liebe Nähfreundin.


Ich geh gleich nochmal nach den Knöpfen in anderen Farben schauen. Vorher aber verrate ich Euch noch, wo ich diese Idee gefunden habe. Klickt mal hier zu Karin.




Und dann macht sich mein Herzensgruß auf in die Verschlüsse-Sammlung des Weihnachts-Countdowns bei Ingrid im Nähkäschtle sowie auf eine kleine Dienstagsrunde zu HOT und den Dienstagsdingen.

Ich wünsche Euch, dass Euch sofort mindestens ein lieber Mensch einfällt, der so einen Herzensgruß verdient hätte - und einen wunderschönen Tag!

Viele liebe Grüße
maika(efer)

Kommentare:

  1. Coole Idee! Da kann man mal ein paar von den kleinen Teilchen auf eine schöne Weise benutzen!
    Viele liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  2. Das ist eine süße Idee!
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  3. Wirklich wunderschön !
    Ich würde mich freuen, wenn du es auch bei meinen Herzensangelegenheiten verlinken würdest !
    LG Ellen

    AntwortenLöschen
  4. Dein Knopfanhänger ist ja richtig toll geworden!

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Was für eine tolle Idee!!!!
    Liebe Grüße, Janet

    AntwortenLöschen
  6. Das ist ja sehr witzig - ist das mit Draht zusammengehalten? Sieht auf jeden Fall in der Einfarbigkeit perfekt aus! Richtig schön, muss ich mir gleich mal merken.
    LG. susanne

    AntwortenLöschen
  7. Eine wunderschöne Idee, meine knopfkette vom knopfmuseum muss ist auf Perlon aufgefädelt. LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  8. Wie schön. Eine tolle Idee!!!

    LG Anja

    AntwortenLöschen
  9. Eine tolle Idee und in den gewählten Farben schlicht und doch irgendwie edel.
    Liebe Grüße, Sandra

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr, wenn Du hier ein paar Worte hinterläßt!