Mittwoch, 28. Dezember 2016

Weihnachts-Countdown 2016: Puh... geschafft... das lag unter dem Baum

So lange haben wir uns vorgefreut, gewerkelt, gewartet und vorbereitet. Und schwupps ist es schon wieder vorbei – das große Fest.

Neben ein bisschen Wehmut bleibt aber immer auch die Freude über gelungene Überraschungen und Geschenke. Wie toll, wenn sich liebe Menschen freuen, oder!?

Genau aus diesem Grund ist es daher nun Zeit für unseren Weihnachts-Countdown-Abschluss.


Puhh… geschafft. Das lag unter dem Weihnachtsbaum.

Heißt es in dieser Woche bei uns 5 Weihnachtsfans – also bei Anja, Anja, Ingrid, Frau mama und mir.

Wir freuen uns riesig, wenn Ihr uns hier zeigt, womit Ihr Eure Lieben überrascht und beschenkt habt.
Bestimmt war die Freude riesengroß!

Bevor ich Euch zeige, was unter unserem Baum lag, gibt es erstmal noch einen Blick davor.
Davor stand mit großen Augen meine kleine Große in ihrem neuen Weihnachtskleid.



Schon in den Oktoberferien hatte sie ihre Wünsche genau kundgetan: royalblau und ganz eng… So wie Kate (Ihr wißt schon... London-Urlaub...)… hieß es da.

Ach je, dachte ich.
Der Stoff war schnell gekauft. Blauer Jersey war gar kein Problem. Nur welches Schnittmuster sollte ich nehmen??? Etuikleider für Kinder? Das scheint noch eine echte Marktlücke zu sein.

Schließlich habe ich improvisiert. Das Oberteil entstammt dem Schnittmuster Bella Dress 2.0 von Hüpfeball. Das hat im Original zwar ein Halsbündchen und kurze Ärmel. Unser Weihnachtsexemplar hat jedoch verlängerte, ganz schmale Arme und einen einfach verstürzten Ausschnitt. Erwachsen eben ;-)


Statt des zauberhaften Rüschenröckchens bekam unser Kleid für Große einen schmalen Rock nach Maß des bereits im Kinderkleiderschrank vorhandenen Bleistiftrockes vom großen schwedischen Modehaus.



Schließlich entstand ein Kleid, wie ich es selbst auch sofort tragen würde. Festlich und trotzdem nicht „drüber“. Das lässt sich sicher zu vielen Gelegenheiten tragen, oder!?

Mal mit und mal ohne Gürtel.

Kind sehr schick und sehr glücklich. Dann bin ich es auch.
So muss Weihnachten sein, oder!?

Und bei Euch? Wen konntet Ihr mit Euren Werken verzaubern?

Lasst uns teilhaben und mitstaunen und verlinkt Euch hier mit Euren Weihnachtsgeschenken für liebe Menschen.

Ich bin schon ganz gespannt. Bevor ich da aber schnökere, macht das neue Kinderkleid noch einen Abstecher zu kiddikram  und natürlich auch zum Dauerfreutag.

Viele liebe Grüße
maika(efer)

Kommentare:

  1. Wow, das hat wirklich was von Kate! LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  2. Wahnsinn dieses Kleid. Wirklich schön sehr erwachsen und die Haare sind ja toll. VermutLoch Segen und Fluch zugleich.

    LG anja

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schick! Das glaube ich, dass die kleine Dame sehr glücklich war.
    Liebe Grüße, Sandra

    AntwortenLöschen
  4. Was du alles machst, ich staune! toll, das Kleid! Und auch toll, dass man bei dir selfmade Geschenke verlinken kann! zuerst muss ich nur mal zum Beiträge schreiben kommen...:-)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr, wenn Du hier ein paar Worte hinterläßt!