Freitag, 29. Januar 2016

End-Januar-Freutag

Eine spannende Woche liegt nun schon fast wieder hinter uns.

Der Geburtstagsreigen meiner kleinen Großen ist aber noch in vollem Gange.
Heute steigt die Kinderparty und die Nachwuchs-Detektive bekommen einige "Nüsse zu knacken".
Ich bin sehr gespannt! Noch kann ich nicht einschätzen, wie schwer ich es Ihnen wirklich gemacht habe. Entweder, die Rätsel sind "popeleinfach" oder "megaschwer" . 

Noch fehlt mir das Gefühl... aber wir werden sehen. 



 

Der Kuchen zur Stärkung steht jedenfalls bereit. 




Ach, Vorfreude ist etwas schönes. Wie schön, dass ich die schon die ganze Woche über an meiner kleinen Großen beobachten kann.

Aber auch bei mir herrscht Vorfreude! Denn die kommende Woche wird auch toll! Zwar habe ich leider keine Ferien. Dieses Glück hat hier nur das Schulkind. 

Aber am Montag beginnt der neue Monat und damit unser erstes Muster-Treffen
Es wird also von Chevron wimmeln. Ich bin schon sehr gespannt und freue mich riesig drauf, Euch dort zu sehen.


Am Mittwoch startet dann die Käferkiste. 

Dann feiern wir gemeinsam meinen Bloggeburtstag. Ach, was freue ich mich schon. 



Stellt euch vor, es sind sogar schon Geschenke eingetroffen. DANKE, Ihr Lieben! Natürlich warte ich tapfer mit dem Auspacken. 



Nur beim Päckchen von Sabine ist mir das nicht gelungen. Anfang dieser Woche hatte ich irgendwie noch nicht auf dem Schirm, dass mich Post für den 3. Februar erreichen könnte. Und ehe mir klar war, dass es sich um Geburtstagspost handeln könnte, hatte ich schon etwas wunderbares in der Hand. Zeigen tue ich es Euch nicht. Denn der Zwillingsbruder meines Geschenkes wartet noch auf seinen Käfertag. Und da möchte ich ihm nicht die Show stehlen. Aber DANKE sage ich! Ganz lieben Dank, liebe Sabine!!!

Ein anderes Päckchen durfte ich bereits auspacken. Denn es handelte sich um ein Tauschpäckchen, auf das ich mich mit Ingrid aus dem Nähkäschtle vereinbart hatte.
Sie hatte sich eine Behausung für Ihre Maschinennadeln gewünscht



und vorgeschlagen, mir eine Sew-together-bag zu nähen.

Schaut euch nur dieses wunderbare Exemplar an!!! So schön! Genau meine Farben. Und sogar mit so liebevoller Füllung. DANKE, liebe Ingrid. Ich freue mich riesig und werde sie ganz sicher in Ehren halten. DANKE!!! 





Ihr seht, hier ist jede Menge los. Jede Menge (Vor-)Freude! Und darum reihe ich mich gleich in den Freutags-Reigen ein und bin ganz gespannt, welche Freuden Euch heute so begeistern.

Viele liebe Grüße
maika(efer)

Mittwoch, 27. Januar 2016

Alle Jahre wieder...

...gibt es zum Geburtstag ein neues Kleid.

Seitdem sie alt genug zum Wünschen ist, darf sie das auch tun.
Und so entstand wieder eines nach Lillesol & Pelles Kleid No 39.


So unglaublich alltagstauglich und dabei trotzdem schick. Wunderbar.
Vor allem aber freue ich mich, dass es nicht schwarz sein musste...



In diesem Outfit werfen wir uns nun in den kleinen Feiermarathon. Ja, so ein besonderer Geburtstag muss entsprechend begannen werden.

Für einen kleinen Abstecher zu Meitlisache und kiddikram reicht es aber ganz sicher noch.

Und natürlich schauen wir auch noch bei mittwochs mag ich rein. Denn diesen Mittwoch mag ich mich noch ein bisschen an den glückliches Geburtstagsaugen meiner kleinen Großen freuen.

Ich wünsche euch einen genauso schönen Tag!

Liebe Grüße
maika(efer)



Dienstag, 26. Januar 2016

Detektiv-Ausstattung

In dieser Woche steht bei uns einiges im Zeichen detektivischer Geschehnisse.
Die Detektiv-Geburtstagparty wirft ihre Schatten voraus.

Bald wird ein kniffliger Fall zu lösen sein. Hoffentlich helfen verschiedene Hinweise dabei... 




Selbstverständlich brauchen die kleinen Detektive dafür aber eine entsprechende Ausrüstung.
Und so wurden von der Oberdetektivin des Ehrentages Gürteltaschen bestellt.

Cool sollten sie sein und Platz für wichtiges Equipment bieten. 


 


Vor allem aber sollten sie auf richtige !!! Gürtel gezogen werden. 





Gewünscht, getan... Gürteltaschen Marke Eigenbau ... nun kann die Party fast schon steigen. Aber ein paarmal schlafen müssen wir noch!

Bleibt also noch genug Zeit für eine kleine Dienstagsrunde zu HOT und den Dienstagsdingen, zu Taschen und Täschchen, zu kiddikram und zu Greenfietsen, denn Ordnung ist ja schließlich das halbe Detektiv-Leben... oder so ähnlich???

Ich wünsche Euch eine ebenso aufregende oder auch ganz ruhige Woche - ganz, wie Ihr es mögt!

Liebe Grüße
maika(efer)

Montag, 25. Januar 2016

Noch eine typografische Papierliebe

Die Vorbereitungen für die Detektiv-Geburtstagsparty meiner kleinen Großen laufen auf Hochtouren.

Längst sind diverse Ideen ersonnen und bis ins kleinste Detail geplant. Schließlich sollen die Gast-Detektive viel Spaß haben.

Auch eine passende Einladung hat sie dafür ereilt. 





Was da wohl passieren wird??? Welche Fälle es da wohl zu lösen gilt??? 




Ein Blick durch das mit dem Plotter ausgeschnittene Fragezeichen erlaubt lediglich einen Blick auf Tatzeitpunkt und -ort.
Mehr wird natürlich erst am Ende der Woche verraten... 




 



Bis dahin machen es sich die coolen Einladungen in der typografischen Papierliebe-Sammlung von frau nahtlust gemütlich und ich versuche, die Aufregung der kleinen Großen in erträgliche Bahnen zu lenken ;-)
Und insgeheim freue ich mich riesig, dass sie die Vorfreude noch so richtig intensiv erlebt. Wann ging mir das eigentlich verloren???

Habt einen schönen Start in die Woche!

Liebe Grüße
maika(efer)

Freitag, 22. Januar 2016

Papierliebe am Freitag

Am Freitag? Richtig, normalerweise lädt Frau nahtlust am Montag zur Papierliebe-Party.
Heute aber ist sie zusätzlich Gastbloggerin bei miss red fox in der Januarausgabe von 12 gifts with love.

Thema im Januar sind Buchseiten. Wie wunderbar das zu ihrem Papierliebethema im Januar passt! Schließlich geht es um Typografie.

Dieser Zusammenhang ließ mich gar nicht los. Und bald spann sich eine Idee in meinem Kopf zusammen...

Geschenkverpackungen aus alten Buchseiten - was liegt da näher als ein Buch einzuschlagen.
Und eine Botschaft darf natürlich auch noch sein.




Mein Plotter übernahm da freundlicherweise das Ausschnippeln der Buchstaben.


So kriegt das doch sehr traditionelle Buchseiten-Kleid einen frischen und jungen Touch, finde ich.

Und als ich da so beim Geschenke-Verpacken und Buchstaben-Plotten war, fiel mir gleich noch eine weitere zuckersüße Verpackungsidee von hier " in die Hände".

Pinterest ist doch wirklich voller toller Ideen!

Nach ein bisschen Probiererei hatten mein Plotter und ich auch einen Weg gefunden, die Buchstaben nicht vollständig auszuschneiden.
Und so warten diese Päckchen geduldig auf den Ehrentag der kleinen Großen in der kommenden Woche.



Ganz still warten sie, was man von der aufgeregten kleinen Großen nicht behaupten kann... so viel Vorfreude auf den runden Ehrentag!!!

Natürlich freue ich mich mit ihr und bin schon ganz gespannt, was sie beim Auspacken sagen wird.

Bis es soweit ist, reihe ich mich aber erstmal in die Riege der Buchseiten-Schenker bei miss red fox und in die Papierliebe von frau nahtlust ein.
Und dann flitze ich natürlich gleich auch zu Susanne und bewundere ihr Buchseiten-Werk.

Weil hier auch eine Pinterest-Idee zu Papier gebracht wurde, dürfen die guten Wünsche natürlich auch noch zu Larifox in ihre Erledigte-Pins-Sammlung. Sie ist schon bei Nr. 3 von 52. Unglaublich, wie die Zeit vergeht!

Wir sehen uns später dann beim Freutag, oder!? Denn ich freue mich sehr mit frau nahtlust und mit meiner kleinen Großen!


Liebe Grüße
maika(efer)

miss-red-fox: 12giftswithlove

Donnerstag, 21. Januar 2016

Faschings-Zwischenstand

Nur noch wenige Tage. Dann heißt es wieder in allen Kindergärten und Schulen: Hellau und Allaf ... und was da sonst noch so gerufen wird.
Ich kenne mich da - zugegebenermaßen - gar nicht aus. Aber natürlich bin ich immer gern bereit, für Kids ein Kostüm zu nähen.

Und so reihe ich mich gern ein in die bunte Parade der Karnevals-Vorbereiter beim Lustigen Konfetti, wo man sich dieser Tage zum Zwischenstands-Autausch trifft.



Von den Vorstellungen meiner kleinen Großen hatte ich schon berichtet.
Prinzessin Leia soll es werden.


So richtig viel hat sich da noch nicht getan. Und bestimmt liegt das daran, dass ich im Hinterkopf immer denke: Ist ja schnell gemacht so ein einfaches weißes Kleid mit weiten Ärmeln...
Böse Falle? Hoffentlich nicht.

Aber immerhin, einen Gürtel hat die Gute bereits.




Ich hätte ja schwören können, sie fliegt mit einem braunen Gürtel durch die Galaxien. Da musste ich mich aber eines besseren belehren lassen. Wie gut, wenn man doch manchmal einfach etwas Stoff - oder in diesem Fall Kunstleder - kauft, ohne ihn/es sofort verplant zu haben! Manchmal erweisen sich diese "muss ich haben, finde ich toll"-Käufe doch als sehr nützlich! Denn nun brauchte ich plötzlich silberfarbenes Material. Na, da bleibt das braune für etwas anderes. Wer weiß, was man noch so braucht eines Tages?!

Zur einen Prinzessin reihte sich dann aber noch ein weiterer Prinzessinnen-Wunsch.
Meine Nichte möchte mit ihren 4 Jahren - na ratet mal!... Richtig! Prinzessin Elsa sein.

Kurzer Sicherheits-Check bei Janet: "Das ist doch die Blaue, oder!?"
Und dann ging es los.
Beim skandinavischen Lieblingsstoffladen erriet die Kassiererin dann auch gleich, was es werden wird. Kann also nicht viel schief gehen.

Das Kleid steht auch schon - ein Kleid No 39 von Lillesol&Pelle.
Den Rollkragen habe ich durch ein "Schrägband" ersetzt, das Oberteil für die durchsichtigen Teile unterteilt und den Rock für den schmalen Look ohne Kellerfalten genäht.
Durch elastischen "Tüll" und Pannesamt ist alles herrlich dehnbar und bequem. So wird das majestätische Eis-Gewand einfach über den Kopf gezogen und hält hoffentlich jeder wilden Kita-Party locker stand.



Im Rücken befindet sich natürlich die obligatorische  Schleppe (oder heißt das in diesem Fall Schleier???). Die habe ich einfach auf die Teilungsnaht des hinteren Oberteils genäht. Wenn ich das richtig in Erinnerung habe, ist das bei der Trickfilm-Heldin ganz ähnlich.



Nur die kleine Prinzessin steckte noch nicht drin. Sie kommt erst in der kommenden Woche zur Anprobe. 

Und dann mache ich mich an die konkrete Länge. Wird bestimmt ein kleiner Kampf, wenn wir um die richtige Länge der "Schleier-Schleppe" feilschen... :-)

Bis zu den Tragefotos dauert es also noch ein bisschen. Und vielleicht gelingt es mir dann auch besser, den herrlich funkelnden Schleier-/Schleppenstoff im Bild einzufangen. Mal sehen!
Auf jeden Fall bin ich frohen Mutes für beide Prinzessinnen und ihren großen Auftritt im Kindergarten- bzw. Schulfasching.

Heute mache ich daher eine kleine Pause und schaue mich gleich mal beim Lustigen Konfetti um. Ich bin ja schon so gespannt, wie es an Eurer Kostümfront weitergeht.

Viele liebe Grüße
maika(efer)


Mittwoch, 20. Januar 2016

Kirschen auf der Hose

???? Ja wirklich!
Denn Julia von lillesol&pelle hat zum Jeans-upcycling aufgerufen. 


Und da ich immer allen in meiner Umgebung verbiete, ihre abgetragenen Lieblinge wegzuwerfen, fand sich auch eine entsprechende Hose.

Die Frage nach dem "Was soll es werden" war auch schnell beantwortet, denn eine liebe Freundin sollte ein kleines Täschchen bekommen.
Und so wurde es eine "Kulturkram Style".

Besagte Freundin feiert ihren Geburtstag immer zur kalten Jahreszeit und ist doch eigentlich ein totaler Kirschen-Fan.

So durfte die alte Jeans sich einmal mit dem geliebten Sommerobst anfreunden. 





Es ergab sich also wieder einmal - ganz zufällig - die Kombination aus rot und blau. Ich scheine einfach nicht aus meiner Haut zu können!
Weil das aber so eine schöne Kombi ist, habe ich mich dazu entschieden, alle ehemals gelben Jeans-Nähte aufzutrennen und neu in rot zu setzen. 




Bestimmt kennt Ihr das: erst ist man Feuer und Flamme von der Idee. Nach 10 Minuten mit dem Nahtauftrenner überlegt man, ob man sie noch alle hat.... Und am Ende ist man ein kleines bisschen stolz aufs Ergebnis und das eigene Durchhaltevermögen.

Dir, liebe St., wünsche ich alles Liebe nachträglich und ganz viel Freude mit deinem neuen Kirsch-Kulturkram.
Der reiht sich jetzt natürlich erstmal bei lillesol&Pelle in den  diesjährigen Wettbewerb ein und schaut dann auch bei Taschen und Täschchen rein.

Und dann schaue ich mich gleich mal bei Julia um, was Ihr so aus Euren alten Jeans gezaubert habt. Ein spannendes Thema! Mal schauen, wem ich da am Ende des Wettbewerbs mein Herzchen schenken mag!

Und vielelicht sehen wir uns ja auch gleich noch bei mittwochs mag ich. Denn mittwochs mag ich: Freundinnen eine Kirschenfreude machen.

Viele liebe Grüße !

maika(efer)

Montag, 18. Januar 2016

Reiseroute

Liebe Käferkisten-Reisebegleiter, 
nun geht es los. Hier findet Ihr die Reiseroute unserer Käfer-Wanderkiste: 


03.2.16 Start
04.2.16 Sockenlotte                   01.3.16 pe-twin-kel
05.2.16 beccysew                      02.3.16 Sarojas Hexerei
06.2.16 Tessa                             03.3.16 Mehr Rückenwind
07.2.16 casa lilou                      04.3.16 Stoff Hoff
08.2.16 Kleenes Notizbuch       05.3.16 rundherum
09.2.16 Ninonos                        06.3.16 Zum Naehen in den Keller
10.2.16 Katja (ohne Blog)         07.3.16 H-M & C
11.2.16 kreative Gestaltung       08.3.16 Frau Locke näht
12.2.16 Appelkatha                    09.3.16 Fadenzauber Kirberich
13.2.16  Julia (ohne Blog)         10.3.16 Augenstern-hd
14.2.16  Starky                          11.3.16 nahtlust

15.2.16  Freizeitparadies           12.3.16 I start to sew
16.2.16 The pimped fox            13.3.16 Nellemies design
17.2.16 Wiesennaht                   14.3.16 Juliespunkt
18.2.16  Larifox                         15.3.16 Handmade by Karin
19.2.16  Jolinas Welt                 16.3.16 Doros Kinderreich
20.2.16 Eule im Schlafanzug    17.3.16 aus Kisten und Kästchen
21.2.16 Baanila                         18.3.16 I und Du
22.2.16 Mamawerk                   19.3.16 Nähkäschtle
23.2.16 Knöpflekistchen           20.3.16 Casa Coeur noble
24.2.16 Nine näht                      21.3.16 Sulevias World
25.2.16 Ines (ohne Blog)           22.3.16 Marita bw
26.2.16 Sockensalat                   23.3.16 Julibuntes
27.2.16 Künstlerkind                 24.3.16 Die kreative Nadel
28.2.16 Schönallerliebst            25.3.16 Aprilkäfer
29.2.16 Jannymade                    26.3.16 JuMiFlo
                                                 27.3.16 Katharina (ohne Blog) 
                                                 28.3.16 Maikaefer
 
Eine ganz schöne Route, oder!? Bis Ostermontag wird sie unterwegs sein. Toll!

Ich freue mich sehr und bin schon sooo gespannt, was Ihr alles hineintun werdet.
Die ersten Fotos sind sogar schon eingetrudelt! Wow! So toll!

Wie geht es nun weiter?

  • Du zauberst nun einen liebevoll selbstgemachten Schatz und schickst mir bis zum 31.1.2016 ein Foto per mail
  • Am 03.02. - meinem Bloggeburtstag - lege ich drei Dinge hinein und die Kiste startet. Ab dem 04.02. wählt dann jeweils die, die oben für den Tag genannt ist, etwas aus und stellt ihren Schatz für die Kiste bei sich im Blog vor. 
  • So geht es bis zum 25.März. Danach verlose ich die dann in der Kiste befindlichen 3 Teile unter allen Teilnehmern.
Nochmal ganz übersichtlich? Klar!

Hier ein Ablaufbeispiel: 



Und die Daten in der Übersicht: 


Natürlich habe ich Euch das alles auch noch einmal als e-mail geschickt. Weitere folgen rechtzeitig. So sollte niemand einen Termin verpassen.
Bitte sorgt nur dafür, dass Euer Post mit der Vorstellung Euren Schatzes jeweils pünktlich an Eurem Tag (s.o.) online geht, damit die nächste sich ein genaues Bild von ihrer Auswahl machen kann.

Ich freue mich sehr und wünsche Euch nun ganz viel Spaß beim Werkeln für unsere Käfer-Wanderkiste!

Liebe Grüße 

maika(efer)

Freitag, 15. Januar 2016

Freutag

Am zweiten Alltags-Freitag im neuen Jahr kann ich mich schon kaum noch an die schönen Feiertage erinnern. Denn die Gedanken sind bei den Planungen für die kommenden Wochen.
Aber das ist gut so, denn da gibt es jede Menge Vorfreude:



Der Stoff für das diesjährige Kinder-Geburtstagskleid ist ausgesucht. Da kann nun die Nadel dran. 



Die Faschingsideen sind entwickelt. Da muss auch "nur" noch die Zeit für Umsetzung kommen. 



Und die Vorbereitungen für meinen Bloggeburtstag laufen. So viele haben meine Einladung angenommen.
Ich bin schier sprachlos! Wow!
Das wird toll und unsere Käferkiste wird eine Weile unterwegs sein. 


Am Montag geht es da mit weiteren Informationen weiter. Dann wissen wir auch, wer wann mit dem Aussuchen und Nachfüllen dran ist.

Ach, ich bin schon ein bisschen aufgeregt. So viele liebe Kreative! Was da wohl alles herumreisen wird!!!

Bis dahin freue ich mich vor allem darüber, dass Ihr alle wieder da seid und der Blogger-Alltag wieder mit vielen lieben Kontakten und tollen Aktionen angelaufen ist. So mag ich das!

Und darum wünsche ich Euch ein wunderbares Wochenende und freue mich, wenn wir uns gleich beim Freutag sehen.

Viele Grüße
maika(efer)

Mittwoch, 13. Januar 2016

grau, weiss und pink

... so lautete der Farbwunsch, der schon im alten Jahr an mich herangetragen wurde.

Zwei Kosmetiktäschchen sollten es werden. Eines als Willkomensgruß und eines für ein inziwschen schon ein bisschen größeres Mäuschen, das manchmal seine sieben Sachen mitnimmt zu Oma.



Bei Baby-Geschenk dachte ich sofort an Babycord. So schön weich und doch fest genug, um dem Täschchen mithilfe einer kleinen inneren Verstärkung genug Halt zu geben.

So haben nun beide ein herrlich weiches Außen- und Innenleben.


Die größere Tasche soll das schon "sooo große" Mäuschen allein handhaben können. So habe ich mich hier - in Absprache mit der Mama - für Klettverschluss statt Reißer entschieden.


Ich wünsche beiden Mädchen viel Freude mit ihrem neuen Begleiter und schicke diese natürlich noch zu Greenfietsen in die Januar-Ordnungs-Taschensammlung. Denn was istz sinnvoller als Ordnung schon von ganz klein an zu üben (hätte ich das nur immer gemacht :-)).

Liebe Grüße
maika(efer)

Montag, 11. Januar 2016

Einladung zum 2. Bloggeburtstag

Wenn draußen endlich Schnee fällt und das Jahr in Schwung gekommen ist, dann ist bei uns Geburtstagszeit.
Erst feiert meine kleine Große ihren ersten runden... uiuiui....

Und gleich danach wird mein kleiner Blog schon 2 Jahre alt.

Natürlich seid Ihr alle herzlich zur Geburtstagsparty eingeladen!!! 


Erinnert Ihr Euch noch an unseren Kissen-Spaß im vergangenen Jahr *klick*!?
War das toll!

Habt Ihr Lust auf einen neuen Spaß - ein bisschen anders - Abwechslung muss schließlich sein! - aber doch auch ähnlich.

Ich lade Euch ganz herzlich zur Käfer-Wanderkiste ein. 



Bestimmt kennt Ihr das Prinzip: Eine Kiste reist von Teilnehmer zu Teilnehmer und jeder darf sich daraus etwas nehmen und legt dafür etwas hinein.
Nun ist sowas natürlich mit langen Wegzeiten verbunden. Und wir wissen ja alle, dass leider auch mal was verloren geht. Nicht auszudenken, wenn das mit den gesammelten Schätzen unserer Party passieren würde.

Lasst uns das Ganze daher lieber virtuell machen.

Und so stelle ich mir das vor:

Jede Teilnehmerin stellt ein selbstgemachtes Schätzchen zur Verfügung. Dabei ist es egal, ob genäht, gestrickt, gesägt, ge.... was auch immer. Es gibt keine thematische Vorgabe und keine weitere Einschränkung. Wichtig ist nur, dass es mit Liebe selbst gewerkelt wurde. Davon schickt Ihr mir bis zum 31. Januar ein Foto und verratet ansonsten noch nichts....

Dann starten wir am 3. Februar - meinem Bloggeburtstag. Und das geht so:

Ich tue zuerst einmal 3 DIY-Dinge in die "Kiste" , damit schonmal was drin ist.

Am nächsten Tag darf die erste dann daraus etwas auswählen und legt gleichzeitig ihren Schatz hinein.
Tag 3 usw. haben dann natürlich das gleiche Procedere....

Am Ende bleiben drei Dinge übrig. Das ist mir aber wichtig, damit jede wirklich eine Auswahl hat. Die verbliebenen Dinge werden dann anschließend unter allen Teilnehmern verlost. So hat auch jemand, der am Anfang dran war, noch eine Chance auf einen Schatz, der erst später in die Kiste gehüpft ist.

Die Reihenfolge der Teilnehmer werde ich vorab losen und Euch bekannt geben. So wißt Ihr schon vorher, wann es für Euch spannend wird.
Bitte plant für diesen Tag auch einen Post ein, der Euren hinzugefügten Schatz vorstellt. Natürlich dürft Ihr da auch erzählen, was Ihr Euch aussucht. Das ist aber kein Muss. So könntet Ihr Euren Vorstellungspost also auch schon gleich vorbereiten, wenn Ihr noch im Januar wisst, welcher Tag "eurer ist".

Auf meinem Blog wird es dann täglich eine Info zum aktuellen Inhalt der Kiste geben. Natürlich mit Links zu den entsprechenden Schätzen. Schließlich wollen wir ja alles genau bewundern, bevor wir die bestimmt schwere Wahl treffen.

Keine Angst, Ihr könnt grundsätzlich nichts verpassen. Denn ich werde jeden Abend diejenige per mail an ihren großen Tag erinnern, die am nächsten Tag dran ist.
Ihr habt dann bis 20 Uhr "eures Tages" Zeit, Euch für eines der Schätzchen in der Kiste zu entscheiden und mir das per mail mitzuteilen. Ihr dürft es auch zusätzlich gern auf Eurem Blog kundtun.
Ich informiere dann die Produzentin des erwählten Stückes und gebe die Adresse weiter, wohin diese es dann versendet.

Wenn Du mitmachen magst, erklärst Du Dich also bereit, Dein Werk herzugeben und den Versand (inkl. Versandkosten) zu übernehmen. Wann Du versendest, wird sich natürlich erst im Laufe der Kistenreise entscheiden. Ggf. kann das natürlich auch am Ende an eine Gewinnerin der Verlosung sein.

Wie Ihr es vom letzten Jahr schon kennt, ist es natürlich auch kein Drama, wenn Du an Deinem Tag so gar nicht dazu kommst, Dir etwas auszusuchen. Es kann immer etwas dazwischen kommen.
Dein Werk hüpft dann aber trotzdem in die Kiste (ich weiß ja vorab, was es ist und habe ein Foto und Du hast Deinen Post vielleicht auch schon vorbereitet!?) und die nächste ist dran. Damit bleibt der nächsten dann ausnahmsweise eine größere Auswahl. Du darfst aber weiter wählen, wann immer Du dazu kommst. Solltest Du Dich allerdings für das gleiche entscheiden wie diejenige, deren Tag der Kalender gerade anzeigt, dann geht diese mit ihrer Wahl vor und Du wählst neu. Bitte seid aber so fair, diese Option nicht taktisch und nur im zeitlichen Notfall zu nutzen. Denn sonst geht der Sinn des Ganzen ja verloren und wir verlieren den Überblick. 



Ich bin schon ganz gespannt, was da so zusammenkommen wird.... Es gibt ja keine thematische Einschränkung. Und so hoffe ich auf eine ganz bunte Mischung und viele "schwere-Wahl-Momente".

Was denkt Ihr? Seid Ihr dabei?

Dann verlinkt Euch hier gern bis zum 17. Januar 2016 und meldet Euch damit verbindlich an.
Am 18. Januar gebe ich bereits die Reihenfolge der Auswahltage bekannt. Dann wißt Ihr, wann Ihr dran seid und wann Euer Post mit Eurem gewerkelten Schatz erwartet wird.

Habe ich noch etwas vergessen? Ist noch etwas unklar? Dann immer her mit Euren Fragen!

Ich freue mich schon riesig auf euch und Eure Schätze!!!

Und weil Übersicht immer gut ist, habe ich hier noch einmal alle Termine zusammengefasst! 





Und nun hüpft rein in die Kiste und seid dabei! Ich freue mich sehr!!! 

Teilnehmen darf jeder, der sich mit den o.g. Bedingungen und Abläufen einverstanden erklärt.
Wenn Du keinen Blog hast, aber teilnehmen möchtest, schickst Du mir einfach eine e-mail und später dann Foto und Vorstellungstext Deines Werkes und ich kümmere mich um die Veröffentlichung bei mir im Blog am entsprechenden Tag.

Liebe Grüße
maika(efer)