Mittwoch, 27. Juli 2016

Zylinder again

Pünktlich zur Taschen-Wiederholungswoche erreichte mich der Wunsch nach einer Taschen fürs Akrobatik-Trainingszeug einer lieben Maus.
Viele Vorgaben machte sie nicht; nur rot sollte die neue Tasche sein.

Na, so ein "Heimspiel" übernehme ich doch gern.

Und gleich war mir auch völlig klar, welche Form das neue Lieblingsstück haben müsste:

Eine rote Zylindertasche aus der aktuellen Taschenspielerkollektion von Farbenmix 


Klar, dass dabei auch mein vor einigen Wochen "gebastelter" Akrobatik-Plott wieder zum Einsatz kommen musste.



Nun turnen hier also wieder ein paar (eigentlich Yoga-)Sportler auf rotem Babycord.

Innen setzt sich die gewünschte Farbe weiter fort. Manchmal muss man einfach konsequent sein, oder ;-)



Außen-Reißverschlusstasche und Karabinerband schützen alles, was bei Akrobatik-Verrenkungen sonst vielleicht davonpurzeln könnte.


Durch Volumenvlies auf Außen- und Innenstoff entsteht eine herrliche Stabilität. Sie steht hier ganz ohne Hilfe so aufrecht. Wunderbar, finde ich.

Auch, wenn das eigentlich vom Farbenmix-Team gar nicht so gedacht war. Die Tasche hat in meinen Augen genau die richtige Größe und Form für längst nicht mehr kleine Kinder.

Und wie bereits bei meiner ersten Version im Frühjahr


dürfen daher die Henkel auch deutlich kürzer - d.h. direkt miteinander verbunden sein.


In den Ferien macht der Akrobatik-Kurs zwar Pause. Aber vielleicht darf die Taschen ja trotzdem schonmal einen kleinen Ausflug mitmachen. Oder wird sie doch geschont bis zum Schulstart? Mach, wie du denkst, liebe J. und hab ganz viel Spaß damit!

So bleibt also noch etwas Zeit, diesen roten Begleiter in die Taschenwiederholungssammlung sowie bei Cord-Cord-Cord, Taschen und Täschchen und kiddikram einzureihen.


Und dann hüpfe ich noch zu mittwochs mag ich. Denn mittwochs mag ich Kinderwünsche erfüllen und Eure Taschenschnitt-Revivals bestaunen.
Ich bin schon so gespannt, wer das tolle Matchbag-e-book gewinnen wird!

Viele liebe Grüße
maika(efer)

Hier könnt Ihr Eure Taschenwiederholungen noch bis zum 5. August verlinken.

Montag, 25. Juli 2016

Taschen- immer wieder Taschen


Bereits in der 4. Woche heißt es nun "Lasst uns zu Wiederholungstätern werden" in unserem Wiederholungstäter-sew-along.


Nach Kleidern, Shirts und Tops stehen diese Woche unsere Taschenwiederholungen im Mittelpunkt.


Für mich war da gleich klar, welches Schnittmuster endlich seinen zweiten großen Auftritt kriegen soll:

Die Matchbag von keko kreativ.

Seit dem letzten Sommer ist meine blaue Flamingo-Variante mein ständiger und viel beachteter Begleiter.




Lange war daher schon eine eigene Version für eine liebe 12jährige versprochen. Und genauso lange wollte mir nicht die passende coole Idee kommen.
Nun endlich ist das Versprechen eingelöst:

Eine Matchbag aus abgelegten Jeans in der Rucksackversion.





Innen zaubern blaue Sterne auf dunkelblauem Grund hoffentlich genau den richtigen Grad "Coolness" in die Tasche.




Mit dieser Taschenwiederholung eröffne ich nun den Reigen der Taschen-Revival und freue mich riesig auf Eure neuen Versionen Eurer geliebten Hand-, Reise-, Kosmetik- usw -Taschen.

Auch in dieser Woche gibt es natürlich wieder etwas zu gewinnen. Und es ist mir eine ganz besondere Freude, denn Kerstin aka keko kreativ sponsored doch tatsächlich ein e-book " Matchbag".
Vieen lieben Dank!
Wenn Ihr diesen Schnitt auch so gern mögt wie ich, dann reiht Euch doch hier bis zum 5. August (Freitag) in unsere Taschen-Wiederholungs-Sammlung ein. Ich drücke Euch fest die Daumen!!!

Meine Matchbag - nein jetzt Ls - darf natürlich noch zu Taschen und Täschchen sowie auf den Mount Denim. Und weil L. ganz sicher ihre Sommerferien damit verbringt, darf sie auch zu greenfietsen in die Sommertaschen-Sammlung.

Ich freue mich riesig und hüpfe daher noch schnell zu den Montagsfreuden und mit der Verlosung zu Win me.
Die Teilnahmebedingungen findet Ihr hier.

Viele liebe Grüße
maika(efer)


Samstag, 23. Juli 2016

Post von Fiona

Fiona hat geschrieben! Wie toll!


In den letzten Tagen war sie bei Julia aka Juliespunkt zu Gast. Aber lest selbst!


Ist das nicht großartig!?
Bei Julia gibt es sogar noch einen ganz ausführlichen Reisebericht. Klickt Euch mal rein!

Liebe Julia! Ganz, ganz lieben Dank!!!

Ich bin sicher, wir lesen bald wieder von unserer kleinen Fröschin. Denn ihre Reise geht bereits weiter. Heute sollte sie das nächste Highlight erleben dürfen!

Ich wünsche Euch einen ebenso schönen Tag und sende ganz, ganz liebe Grüße an Julia und Fiona und Euch alle!

Liebe Grüße
maika(efer)

Freitag, 22. Juli 2016

Gifts with love

... heißt es jeden Monat um den 22. wieder bei miss red fox.
Und ich bin immer gern dabei.



Diesmal stand auf meiner Geschenke-Liste ein kleines neues Menschlein, dem ich schon seit seiner Ankunft vor ein paar Wochen ein kleines Willkommen senden will.

Nun soll es soweit sein.
Die kleine M. braucht bestimmt wie jedes kleine Mädchen irgendwann eine kleine Freundin.
Vielleicht kann das dieses kleine Wesen werden.


Püppchen hatte ich noch nie gewerkelt. Und so "stolperte" ich bald über die Anleitung von Immertreu. Sehr beeindruckend ihre kleinen Wesen.
Und auch ich bin ganz verzaubert, wie aus relativ wenig Material plötzlich ein Gesicht entsteht. Sicherlich ist das noch nicht perfekt. Aber wer ist das schon, oder!?



Die kleine M. hat eine große Schwester. Die ebenfalls noch gar nicht sooo große M. ist ganz sicher auch genau im Puppenalter. Und so soll auch sie nicht leer ausgehen.



Hier kam dann auch das Monats-Material der aktuellen gifts-with-love-session zum Einsatz: Bäckergarn/ bakers twine.



Rotes Haar steht ihr hervorragend, oder!?
Eine haarige Anleitung habe ich hier  gefunden.
Und so fand ich mich bald meditativ handstichelnd auf dem Sofa wieder. Schließlich muss jedes Haar einzeln an den vorgesehenen Platz gebracht und dort gesichert werden.



Nichts, was ich jeden Abend tun würde wollen. In diesem Fall ist es aber "done with love" und damit so passend in Ioanas Juli-Geschenkesammlung.

Ich bin schon sehr gespannt, was da sonst noch so verschenkt wird und natürlich, ob sich die beiden Ms freuen werden.



Die beiden Püppchen machen sich nun auf den Weg zu Ihnen. Vorher schauen sie aber noch beim Freutag sowie bei kiddikram und Starkys Punkteliebe vorbei.

Ich wünsche Euch einen schönen Freutag - vielleicht ja mit einer schönen Geschenkidee für einen lieben Menschen.

Liebe Grüße
maika(efer)

Mittwoch, 20. Juli 2016

Später Blick durchs Schlüsselloch

Auweia bin ich spät dran.
Bestimmt wartet mein Wichtelchen schon sehnsüchtig darauf, einen Blick durchs Schlüsselloch zu werfen. Schließlich ist in wenigen Tagen schon Versandtermin beim Sommerwichteln von Frau Nahtaktiv.


Liebes Wichtelchen, ich habe Dich nicht vergessen! Versprochen! Alles läuft nach Plan und wird rechtzeitig bei Dir sein!

Nun magst Du aber endlich schauen, oder!? Na gut!


Und? Erkennst Du Dich? Lieblingsfarben und Muster???? Ja! Das wird eine kleine Wunscherfüllung. Hoffentlich! Daumen drücken!!!

Wir werden es bald wissen!
Und bis dahin schaue ich mal bei Frau Nahtaktiv in die Teasersammlung.
Ob ich meine Wichtelmama erkennen kann?

Ich wünsche Euch einen ganz schönen Mittwoch - voller Vorfreude!

Viele liebe Grüße
maika(efer)

Dienstag, 19. Juli 2016

Märchenhaft

Märchenhaft geht es im Moment bei Frau Fadenschein zu.
Und ich war sofort Feuer und Flamme, als sie nach Probenäherinnen Ausschau hielt.

So zauberhaft kommt ihr neuer Applikationsstreich daher: Rotkäppchen und der gar nicht böse Wolf.


Sind sie nicht super süß die beiden?
Beide zieren nun den Ferienbegleiter meiner kleinen Nichte. Da sollte jede Menge Platz für Märchenbuch und Co sein.


Auch hier wieder konnte sich der wiederbelebte Applikationsvirus in mir so richtig austoben, wenn da Stück für Stück das süße Motiv entsteht - Nähyoga eben. Wunderbar!


Und weil es vom Rotkäppchen gleich zwei Versionen gibt, ließ besagter Unruhestifter in mir auch keine Ruhe - bis ich ein zweites Rotkäppchen auf das neue Sommerkleid einer anderen kleinen Maus gewerkelt hatte.



Hier unterhalten sich Käppchen und Piepmatz auf einer Lea (von Pattydoo) aus schneeweißem Jersey. (Ob sich Frau Fadenschein noch zu einem Schneewittchen inspirieren lässt???)

Lea gehörte in meine Kleider-Wiederholungs-Liste zum Wiederholungstäter-sew-along. Das hat sie leider nicht mehr rechtzeitig geschafft. Da sie ja aber (fast) nur ein verlängertes Top ist (und ich ja sowieso ausserhalb der Gewinnkonkurenz laufe), schicke ich sie mal zu Anja in die Top-Wiederholungs-Sammlung dieser Woche.
Liebe Anja, wenn Du das blöd findest, nimmst Du sie einfach wieder raus, ja!?


Ein Tragebild muss ich euch ob der weiten Entfernung zwischen Rotkäppchen-Mädchen und mir leider schuldig bleiben. Aber die Lea-Vorgänger vom vergangenen Jahr hole ich gern noch einmal raus.



Huch! Rotkäppchen trägt ja das gleiche Kleid. Toll diese Restchen!


Nun seid Ihr bestimmt auch infiziert, oder!? Dann flitzt mal schnell zu Frau Fadenschein und ihren neuen Applikationen. Da gibt es noch viel mehr zu entdecken und natürlich auch in den Warenkorb legen. Das geht dann hier oder hier.

Meine Rotkäppchen machen sich jetzt direkt - ja, ohne vom Wege abzukommen - auf ihre kleine Dienstagsrunde zu HOT und den Dienstagsdingen und anschließend schauen sie noch bei kiddikram, Meitlisache und Janets Hallo Sonne (sind ja schließlich echte Sommerbegleiter) rein.

Ich wünsche Euch einen märchenhaften Dienstag!
Liebe Grüße
maika(efer)

Dieser Post enthält natürlich Werbung! Hat Rotkäppchen aber auch total verdient, finde ich! Das e-book ist mir zum Zwecke des Probenähens kostenfrei zur Verfügung gestellt worden. Ganz lieben Dank dafür und für Dein Vertrauen, liebe Frau Fadenschein!!

Montag, 18. Juli 2016

Darf ich vorstellen!?

Darf ich vorstellen?
Das ist Arved.


Arved ist der neueste Schnittmusterstreich aus dem Kreativlabor Berlin. und ich durfte probenähen. Ganz lieben Dank, liebe Julia. Es war ein großer Spaß - denn Ihr wißt ja alle, wie sehr ich selbstgemachte Portemonnaies liebe!

Arved nun ist ein bisschen kleiner als die Versionen, die ich bislang mit mit herumtrage - aktuell ist es der super schöne Wildspitz, den mit Marita geschenkt hatte -aber gerade das mag ich sehr.

Es ist genaug Platz für einige Karten und den Personalausweis. Kleines und großes Geld findet sicheren Unterschlupf.


Und dabei ist alles noch herrlich schnell genäht.
Wer mag, näht sogar in charmanter Videobegleitung. Schaut mal rein im Kreativlabor. Da ist eine tolle Videopremiere gelungen, finde ich.
Wenn Ihr mögt, findet Ihr dort auch den link zu Julias shops. oder Ihr klickt einfach hier oder hier. Heute gibt es da (bei Dawanda) sogar noch einen tollen Rabatt.

Ich bin jedenfalls total glücklich mit meinem Arved. Er ist genau der richtige Begleiter für alle Gelegenheiten, bei denen ich alles wichtige dabei haben will und doch nur mit "kleinem Gepäck reisen" mag.


In diesem Sinne hoffe ich bald auf die nächste Gelegenheit für Arved und mich. Und bis dahin gesellt er sich bei Julia in die Sammlung seiner Brüder und schaut sich dann bei Taschen und Täschchen sowie Starkys Punkteliebe nach Gleichgesinnten um.

Ich wünsche Euch einen guten Start in eine tolle neue Woche und allen Berliner Kids einen herrlichen Schuljahresausklang.

Viele liebe Grüße
maika(efer)

Dieser Post enthält natürlich Werbung! Hat Arved aber auch total verdient, finde ich! Das e-book ist mir zum Zwecke des Probenähens kostenfrei zur Verfügung gestellt worden. Ganz lieben Dank dafür und für Dein Vertrauen, liebe Julia!!




Samstag, 16. Juli 2016

Sommer, Sonne und Colada

In Berlin stehen die Sommerferien kurz bevor. Und so ist hier auch schon überall die Sehnsucht nach Urlaub und Sonne zu spüren....

Genau in diese Stimmung passt Frau Fadenscheins neuester Applikationsstreich: Pina und Colada.
Was für tolle Namen, oder!?

Wie habe ich mich da gefreut, als ich probenähen durfte. Ewig hatte ich nicht mehr appliziert. Da durfte mein Plotter-Freund viel häufiger ran...  Aber nun hat mich der Virus wieder voll im Griff. So ein Spaß jedes einzelne Teilchen aufzuschichten und anzubringen. Nähen ist eben doch Yoga!

In diesem Spaß entstand daher ein richtiges Urlaubsshirt für meinen Neffen, der gerade seine allerersten Sommerferien genießt.

Leider wohnt er nicht um die Ecke (sonst hätte er ja auch noch gar keine Ferien :-)). Und so fehlte mir das Model fürs Tragebild. Als dann auch noch meine kleine Große anderweitig unterwegs war, beschloss ich, mich selbst zu nehmen.


Wie Ihr seht, ist mir Größe 152 doch ein bisschen knapp. Aber Spaß hatte ich!

Und genau diesen wünsche ich nun Dir, lieber N. Hab tolle Ferien und viel Spaß mit Deinem neuen Colada-Shirt!



Colada und seine Freundin Pina haben auch Euer Herz im Sturm erobert?
Dann schaut mal rein bei Frau Fadenschein und lasst Euch von den Wahnsinns-Applikationen der anderen Probenäherinnen inspirieren. Oder aber, Ihr klickt Euch hier oder hier direkt in ihre Shops. Dann kann es direkt losgehen.

Bei mir lässt es sich Colada auf einem Raglanshirt von Lillesol & Pelle gut gehen. Das ist eines dieser tollen Basic-Schnittchen, die ich schon wieder so lange vernachlässigt hatte. Und dabei habe ich so gute Erfahrungen damit.



Alles schon ewig her! Die Shirts existieren im Kinderkleiderschrank schon längst nicht mehr. Und so schwelge ich ein bisschen in Erinnerungen, während ich die Raglan-Wiederholung in die Wiederholungstäter-Shirt-Sammlung bei Katharina schicke und da mal schauen, welche Schnitte Ihr wieder herausgeholt habt.

Und dann macht Colada natürlich auch noch einen Ausflug zu kiddikram und zur Wochenend-Näherei bei Ingrid.

Ich wünsche Euch ein tolles Wochenende - mit manch einem frechen Früchtchen!

Viele liebe Grüße
maika(efer)

Dieser Post enthält natürlich Werbung! Hat Colada aber auch total verdient, finde ich! Das e-book ist mir zum Zwecke des Probenähens kostenfrei zur Verfügung gestellt worden. Ganz lieben Dank dafür und für Dein Vertrauen, liebe Frau Fadenschein!!

Freitag, 15. Juli 2016

Freudentränchen

Manchmal fühle ich mich einfach nur verstanden. Und dann kann da schonmal ein Tränchen kullern - vor Freude.

Zuletzt ist mir das vor ein paar Tagen passiert. Da schneite mir einfach so ein kleines Päckchen mit einer mir sehr vertrauten Absendeadresse ins Haus. Ein Päckchen von der lieben Janet - mit so unglaublich lieben Worten und diesen wunderbaren Geschenken:



Liebe Janet!!! Das ist so lieb von Dir! Danke!
Ich freue mich so, dass es Dich gibt!

Klar, dass das ein  echter Freutags-Freugrund ist, oder!?

Ich wünsche Euch, dass auch Ihr so einen lieben Menschen kennt und einen schönen Freutag *schnief*...

Viele liebe Grüße
maika(efer)

Donnerstag, 14. Juli 2016

Rebekah again

In dieser Woche dreht sich bei den Wiederholungsfreunden alles um Shirt-Revivals.




Wir sind zu Gast in der Villa Müpet und bestaunen dort gegenseitig unsere Shirt-Wiederholungen.

Für mich war gleich klar, welches Shirt erneut aus dem Maschinchen hüpfen würde.
Rebekah sollte es sein.
Nachdem sich seit dem vergangenen Sommer eine gepunktete Version sehr wohl in meinem Kleiderschrank fühlt *klick*,

Rebekah 2015

sprach einfach vieles für eine (Fast-)Zwillingsschwester.

Und so wurden es wieder Punkte - diesmal rote auf blauem Grund (ja,ja ich sehe euch schmunzeln :-))

Rebekah 2016


Wunderbar tragbar! Und obwohl ich auf den Fotos nicht so aussehe :-( , fühle ich mich total wohl darin.
So habe ich es gern: schnell genäht und mit Wohlfühl-Charakter. Toll!

Und so hüpfen Rebekah und ich nun gleich zu den anderen Shirt-Wiederholungen bei Katharina. Ich bin ja schon so gespannt, wer diese Woche den Gewinn abräumt!

Anschließend findet Ihr uns dann noch bei RUMS sowie bei "I love dots" von Starky.

Das könnte eine schöne Sommertradition werden: Rebekah every summer... oder so...

Ich wünsche Euch einen schönen Donnerstag bei hoffentlich Shirt-Wetter!

Viele liebe Grüße

maika(efer)