Freitag, 28. Oktober 2016

KSW-Jubiläumsfinale

Heute ist es soweit. Heute feiert die Kreative-Stoffverwertung KSW ihr 20.
Wow! Schon Nummer 20. Davon hatte Appelkatha bestimmt nicht zu träumen gewagt, als sie die Idee hatte.
Nun reiste also schon zum 20. Mal ein ungebrauchtes Stöffchen durch die Bloggerwelt und suchte dort seine Bestimmung.

Was für ein Jubiläum. Toll! Noch toller war aber, dass ich dazu sogar als Ehrengast eingeladen war. Vielen lieben Dank, liebe Franzi aka Hauptstadtmonster. Was für eine Ehre!

Und so reiste das kräftig bunte Retro-Stöffchen hier an und bekam das traditionelle "KSW-Interview" mit mir. Gesprächig war es nicht wirklich. Es sagte eigentlich immer das gleiche "Der Bleistiftrock, den du schon so lange nähen willst".

WIRKLICH???? Aber du bist doch so kräftig bunt und quergestreift....!

Aber es ließ nicht locker. Was es sich einmal in den Kopf gesetzt hat.... ist es dann auch geworden.

 

Und soll ich Euch was sagen!? Ich fühle mich pudelwohl darin.
Klar, das Orange ist mutig. Ganz schön sogar - für meine Verhältnisse...(oder, Anja!? :-))
Mit sehr zurückhaltendem "Drumherum" ist das aber genau der Farbtupfer, den der Herbst vertragen kann, oder!?





Damit hat nun Heidis Bleistiftrock Frau Tilda auch endlich Einzug in meinen Kleiderschrank gefunden. Wunderbar. So lang liegt der hier schon fertig geklebt und wartet auf genau den Stoff mit dem richtigen Stabilität- und Elastizitätsverhältnis.


Was für eine Überraschung, dass das nun genau der Jubiläumsstoff der KSW ist.
Ach, ich freu mich! Wieder so eine wirklich spannende - und diesmal trotzdem ganz besondere - KSW.

Natürlich bin ich total gespannt, was wohl bei den anderen Teilnehmerinnen aus den kräftigen Retrostreifen geworden ist. Und darum findet Ihr mich jetzt auch gleich bei Franzi und in der KSW-Gesamtsammlung von Appelkatha.

Und weil der Bleistiftrock-Schnitt ganz eindeutig eine Fundsache bei mir ist, darf meine Frau Tilda auch noch zum Fundsachenfinale bei Julia. Wenn das kein Finale ist, oder!?

Ich freu mich und bin daher direkt auf dem Weg in den Freutag.
Vielleicht freut Ihr Euch ja mit? Denn Katharina aka Appelkatha und ich haben gestern Abend ganz spontan beschlossen, dass die KSW weitergehen muss und ich ihre nächste Gastgeberin bin. Freu! Freu! Freu! Die Details planen wir gerade. Bleibt also dran! In Kürze erfahrt Ihr mehr.

Bis dahin wünsche ich Euch einen tollen Frei- und Freutag!

Viele liebe Grüße
maika(efer)

Montag, 24. Oktober 2016

In love ... with Freddy

Glaubt Ihr an die Liebe auf den ersten Blick?
Schwere Frage? Vielleicht.
Aber manchmal ist es auch ganz einfach.

Nur ein einiziger Blick auf die Applikationsvorlage "Freddy" aud em Hause Frau Fadenschein war nötig. Und meine kleine Große war total hin und weg.
Sie wußte sogar sofort, was sie damit haben wollte. "Eine Tasche bitte. In dunkelblau..."

Von wem sie diese Farbvorliebe wohl hat???

Natürlich wurde der Wunsch erfüllt und die Tasche (ohne Schnittmuster) nebst Freddy (verkleinert auf 86%) in Angriff genommen.




Seitdem habe ich sie mit keiner anderen Tasche mehr gesehen. Zum Glück sind Ferien!
Liebe Ute, liebe Claudia, da habt Ihr eine 10jährige sehr glücklich gemacht.
Große Freddy-Liebe kann man das nur nennen.


Selbstverständlich hat sie bereits diverse Ideen, was damit noch alles geht.
Von Mützen und Schals ist die Rede... und... na das lasse ich erstmal auf mich zukommen.  Immer eines nach dem anderen.

Bis dahin lege ich Euch Freddy erstmal wärmstens ans Herz. Glückliche Kinderaugen sind bei mir ja die größte Motivation - und mit dieser Vorlage wunderbar umzusetzen.
Wollt Ihr auch? Dann flattert mal rüber zu Frau Fadenschein und bestaunt die vielen tollen Freddy-Werke, die es da zu bestaunen gibt. Oder natürlich direkt in die Fadenschein-Lädchen hier und hier.

Ich wünsche Euch einen tollen Start in die neue Woche, die bei uns sogar "Ferien" heißt.
Juchu! Da flattern wir fröhlich mit Freddy herum - aber natürlich  nicht, ohne vorher bei kiddikram und Taschen und Täschchen vorbeizuschauen.

Viele liebe Grüße
maika(efer)

Natürlich handelt es sich hier um Werbung für Freddy. Das hat er aus meiner Sicht auch total verdient. Das e-book wurde mir zum Zwecke des Probenähens kostenfrei zur Verfügung gestellt. Der Inhalt dieses Post spiegelt dennoch allein meine Meinung wieder.



Samstag, 22. Oktober 2016

Gifts with love #10

Heute heißt es schon zum 10. Mal "gifts with love" bei Ioana aka Miss red Fox.


Und wieder gilt es da, ein vorgegebenes Material in ein Geschenk zu verwandeln.
Im Oktober dreht sich dabei alles um Hangtags.

Also dachte ich eine ganze Weile darüber nach, was daraus wohl werden könnte - also mal von Geschenkanhängern abgesehen.

Geschenke???.... ratterte es mir durch den Kopf... Klar, dass es da bis zur Geburtstagsidee nicht weit war.

Schließlich wurde daher aus meinen Hangtag-Überlegungen ein Geburtstagskalender fürs Kinderzimmer. Vorbei die Fragerei "Wer hat denn als nächstes Geburtstag?"


Ganz schlicht - denn jeder Schnörkel wurde von der Neubesitzerin abgelehnt.
Und so baumeln nun 12 Hangtags an Pinnadeln auf einer Pinwand vom großen Möbelschweden.

Hinter jeder Zahl verbirgt sich natürlich der Monat und darauf die Geburtstage der Freunde und Verwandten nebst Platz für weitere Geburtstagskinder. Man weiß ja nie, wen man noch so kennenlernt...

Wechselt nun das Kalenderblatt wird jeweils auch ein anderes Hangtags gedreht. Und alle anstehenden Geburtstage sind parat.


Die 12 Baumler wurden aus etwas besterem weißen Papier von meinem Plotter geschnitten und dann gefaltet und verklebt. So haben sie die nötige Festigkeit und konnten dennoch bedruckt werden. Meine Handschrift hätte dem Kinderzimmer nicht so gut getan.

 

Hat schon auch ein bisschen etwas von Adventskalender, oder!?


Meine kleine Große ist jedenfalls schwer begeistert von ihrer praktischen Kinderzimmer-Deko und hat die Gelegenheit gleich mal genutzt, alles was sich halbwegs bewegen ließ, an einen neuen Platz im Zimmer zu verfrachten. Ja, bald-frau braucht manchmal eine kleine Abwechslung.

Nun können also die nächsten Geschenk-Anlässe kommen. Wir haben sie fest im Blick.
Mal sehen, ob sich das Gifts-with-love-Material für den November gleich als Anregung für die nächsten liebevollen Geschenke eignet. Ich bin immer so gespannt, welche Herausforderung als nächstes ansteht. Und natürlich auch auf die Ideen der anderen gifts-with-love-Fans. Mal sehen, was da noch alles aus Hangtags wurde.

Ihr findet mich also gleich beim Schnökern bei Ioana.

Ich wünsche Euch ein tolles Wochenende!
Maika(efer)

http://www.miss-red-fox.de/2016/10/12giftswithlove-10-geschenketikett.html?m=1

Freitag, 21. Oktober 2016

Alle Jahre wieder - Weihnachtscountdown 2016

Ja, so langsam flüstert es überall von Traditionen und Ritualen "alle Jahre wieder".
Und wir stimmen da mit ein.

Wir, das sind wieder wir fünf Weihnachtsfans.

Cathleen vom mamawerk
Anja alias Starky
Anja aus dem Freizeitparadies
Ingrid aus dem Nähkäschtle 
und ich.

Und wir laden Euch ganz herzlich ein zum

Weihnachtscountdown 2016


Wie schon im vergangenen Jahr wird es verschiedene Themenwochen geben. Und wir sind so gespannt, was Euch zu den Themen einfällt. Erlaubt ist alles. Hauptsache mit Liebe selbst gemacht!

Los geht es am 4. November. Früh? Gar nicht. Denn dann sind es noch genau 50 Tage bis Weihnachten. Also höchste Zeit, um mit den Vorbereitungen zu beginnen, oder!?

*Woche 1* (04.11) Weihnachten in rot/weiß/grün (bei Starky)
*Woche 2* (11.11.) glitzernde Weihnachten (bei Anja vom Freizeitparadies)
*Woche 3* (18.11.)Weihnachten aus Papier (bei Cathleen vom mamawerk)
*Woche 4*(25.11) umweltfreundliche Weihnachten - recycling und upcycling (hier bei mir)
*Woche 5* (02.12.)Weihnachten mit Knöpfen und Reißverschluss und Co. (bei Ingrid vom Nähkäschtle )

Wie Ihr seht, endet unser Countdown diesmal schon ziemlich früh. Damit wollen wir Euch für eine entspannte Vorweihnachtszeit einstimmen. Ihr wißt ja: Früh geplant, ist halb entspannt oder so...

Die Verlinkungen sind aber jeweils länger geöffnet, so dass genug Zeit bleiben wird.
Ebenfalls wie im vergangenen Jahr wird es auch etwas zu gewinnen geben. Jede Wochengastgeberin wird wieder einen Gewinn ausloben, der dann 2 Wochen nach Start des Themas verlost wird.

Und einen Hauptpreis wird es auch wieder geben.

Neu ist jedoch der Preis. Diesmal gibt es etwas ganz persönlichen zum Aussuchen. Seid gespannt, denn der Gewinner darf sich etwas aus den von uns fünfen gezeigten Dingen wünschen. Die Produzentin wird den Gewinn dann ganz individuell für den glücklichen Gewinner herstellen, so dass im neuen Jahr dann für diesen noch ein Weihnachtsnachschlag folgt. Ach, das wird ja spannend, oder!? Die Verlosung findet am 16.12. statt. Da beginnt Weihnachten frühzeitig und geht dann in die Verlängerung. Wenn das nicht toll ist. Wie schade, dass ich selbst nicht gewinnen kann ;-)

Bestimmt sagt Ihr jetzt: Mist, dann kann ich meine selbstgemachten Weihnachtsgeschenke gar nicht zeigen. Von wegen Feind liest mit und so...

Keine Angst, auch daran haben wir wieder gedacht und die beliebte

Themenwoche "Puh geschafft ... das lag unter dem Weihnachtsbaum" (ab 28.12.)
wieder mit aufgenommen. Da geht es dann am 28.12. los.

Und? Lasst Ihr Euch von unserem Vorweihnachtsfieber anstecken und seid dabei???
Wir würden uns riesig freuen und sind so gespannt, wie Weihnachten 2016 bei Euch wird.
Wir hatten hier schon untereinander spannende Dieskussionen um die aktuellen Trendfarben :-)

Voller Vorfreude hüpfe ich darum jetzt zum Freutag rüber und summe dabei leise vor mich hin "Vorfreude... schönste Freude..."

Viele liebe Grüße
maika(efer)  

Donnerstag, 20. Oktober 2016

Von Trends und vom Altwerden

Wußtet ihr, dass Einhörner bei Teenies gerade mega in sind?
Ich wußte das nicht und war so ganz überrascht, als ich selbiges auf die obligatorische Frage "Was wünschst Du Dir?" erfuhr.
Einhörner - nein, Unicorns - also.

Huch, dachte ich, jetzt werde ich alt. Denn davon hatte ich tatsächlich noch gar nichts mitbekommen.

Vorbei die Zeiten, in denen alles mega cool sein musste????

Na gut. Dann also Einhörner.
Bei mir kommen sie für besagten Geburtstags-Teenie auf einem "my runningbelt" von Christina aka Filumas daher.
Genau diese Sorte Tasche fehlte einfach bisher im Repertoire der lauffreudigen Taschenfreundin.



"my runningbelt" ist der neueste Freebook-Streich aus dem Hause Filumas und wieder gewohnt toll.



Hier hat Christina durch eine perfekte Kombination aus Webware und Jersey wirklich den optimalen Platz auf kleinstem Taschenraum erdacht. Toll.
Ich selbst bin da ja so überhaupt nicht vom Fach, die anderen Probenäh-Mädels berichteten aber, es lässt sich wunderbar damit Laufen. Kein Hin- und Herschlackern und so...hieß es da.



So fügen sich also Style und Funktionalität zu einem tollen Taschenschnitt. Wunderbar.
Ich bin nun gespannt, was der Einhornfan sagen wird. Und bis dahin macht es schonmal einen Ausflug zu Taschen und Täschchen.



Ihr wollt auch? Dann schaut mal rein bei Filumas. Außerdem erhaltet Ihr das Freebook auch bei Alles für Selbermacher.
Viel Spaß!

Liebe Christina, hab vielen lieben Dank, für das tolle Probenähen. Es hat mir viel Spaß gemacht, Deine super schöne Idee unter meinem Maschinchen zu verwirklichen. Danke!

Na dann! Frohes Laufen - oder Nähen - oder...

Viele liebe Grüße
maika(efer)

Mittwoch, 19. Oktober 2016

Kuschlig hoch hinaus

Kuschlig hoch hinaus geht es beim neuesten Streich aus LunaJus Kuschelfraktion.
Nach ganz verschiedenen Fahrzeugen und Tieren geht es nun in die Luft.
Mit dem Luftikus.


Ich durfte probenähen und freue mich riesig darüber. Danke, liebe Kristina, für Dein Vertrauen!



Mein Luftikus kann absichtlich weder in die Jungen- oder Mädchenecke geschoben werden. Ist nämlich noch gar nicht klar, ob Klamöttchen in rosa oder helbblau gebraucht werden.
Sicher ist aber, dass ein kuschliges Kissen jedes Kind brauchen kann, oder!?


Und so wartet Luftikus mit einem kleinen Gast an Bord auf seinen großen Einsatz im Kinderzimmer eines neuen Erdenbürgers. Mal sehen, wann das genau sein wird.



Bis dahin lege ich Euch das neue e-book von Kristina aka LunaJu schon einmal wärmstens ans Herz, denn es ist gewohnt ausgetüftelt. Da kann gar nichts schief gehen. Lauter liebevolle Details mit ganz viel Gestaltungsspielraum - und dabei noch so fix genäht.
Kurz um, ein wunderbar lunaju-iges e-book.
Na, seid Ihr infiziert? Dann schaut mal bei Kristina rein. Da bekommt Ihr natürlich das neue e-book. Und mit ein bisschen Glück, könnt ihr es dort sogar gewinnen. Ich drücke Euch die Daumen.

Und damit winke ich dem Luftikus hinterher, denn der macht sich jetzt natürlich auf den Weg zu kiddikram und in die Luftikus-Sammlung bei Kristina.

Guten Flug und einen schönen Mittwoch für Euch alle!

Viele liebe Grüße
maika(efer)

P.S.: Hier handelt es sich natürlich für Werbung für den Luftikus. Das e-book wurde mir zum Zwecke des Probenähens kostenfrei zur Verfügung gestellt. Dieser Post spiegelt jedoch meine eigene Meinung wieder.



Dienstag, 18. Oktober 2016

Wer lesen kann ...

Wer lesen kann ist 1. klar im Vorteil und 2. ganz sicher ein glücklicherer Mensch.
Dachten sich auch Susanne aka Frau nahtlust und ich, als wir uns Gedanken über unser September-Tauschthema machten.

Lesen also. Nun liest inzwischen ja jeder ein bisschen anders. Und so wurden diesmal ganz unterschiedliche Dinge gewerkelt.
Während Susanne die platzsparende Elektronik-Variante bevorzugt, blätte ich noch immer Papier. Und das am liebsten in der Bahn - auf dem Weg zur arbeit und zurück.

So wünschte ich mir also ein Transportbeutelchen für mein jeweils aktuelles Taschenbuch.
Natürlich wurde dieser Wunsch gewohnt liebevoll erfüllt und bald beglückte mich dieses süße Exemplar, welches natürlich sofort in meine Tasche eingezogen ist.



Mit an Bord war wie gewohnt mein Weihnachtsgeschenk für den Oktober. Ihr wisst ja, ich hab in diesem Jahr das Glück, jeden Monat einen Teil meines Weihnachtsgeschenkes von Susanne zu bekommen. So schön.

Und wie passend. Denn das Buchbeutelchen brachte dieses zauberhafte Scherenschnitt-Licht mit. Das lädt doch sofort zum Lesen bei Kerzenschein ein, oder!? Ich dachte auch sofort an Märchenbücher. Wunderbar.



Liebe Susanne, Du weißt es längst. ich freue mich riesig über unsere Tauscherei und bin einmal mehr hin und weg, wie Du meine Wünsche triffst! Danke, danke, danke!

Natürlich habe auch ich für Susanne gewerkelt. Sie hatte vorab ihr "Lesegerät" sorgfältig vermessen und ich wußte sofort, nach welcher Anleitung ich vorgehen wollte. Roswitha aka Schnabelina hatte schon vor langer Zeit ein zauberhaftes Freebook herausgebracht, das längst einmal umgesetzt werden wollte. Nun also.


Endlich fand auch das so lange vernachlässigte gelbe( in natura wirkt es noch gelber als hier im Foto) Stück Leder seine Bestimmung. Es war in einer Lederreste-Lieferung mitgereist und war so gar nicht braun genug für meinen Geschmack. Lange hatte ich keine Idee, was daraus würde werden können. Jetzt aber hatte es genau die richtige herbstliche Stimmung für gemütliche Lesestunden, wie ich fand.

Als dann auch noch das süße Herbstmädchen von missichen als Plottdatei vor free von Paul und Clara rauskam, musste ich es einfach wagen. Würde das Leder den "Plott-Test" überstehen? Ja!!! Zwar geht ein Wenig Narbung verloren. Aber das störte hier nicht. So war ich also restlos glücklich und frohen Mutes, dass es Susanne ähnlich gehen würde.



Die Schnabelina-Anleitung muss ich Euch unbedingt ans Herz legen. So einfach und so wirkungsvoll. Und was habe ich geschmunzelt, als mir klar wurde, wodurch das Ganze seine Festigkeit erhält. Da musste ich natürlich gleich einen Besuch beim schwedischen Möbelriesen machen. Roswitha hat da wirklich an alles gedacht. Die Lederinnenseite putzt sogar das Display. Gute Sicht ist ja ne Menge wert.


Und so wünsche ich Dir, liebe Susanne, ganz viele schöne Lesestunden - im Zug, im Flieger ... oder zu Hause.


Und bis es wieder soweit ist, macht das e-reader-Mäntelchen eine kleine Dienstagsrunde zu HOT, den Dienstagsdingen sowie zu Taschen und Täschchen.
Das gelbe Leder darf außerdem seine Bestimmung noch ein bisschen stolz bei Julias Fundsachen zeigen. Da geht es diese Woche um Stöffchen und Dateien.

Ich wünsche Euch einen ganz schönen Dienstag mit ein bisschen Zeit für Euch - zum Lesen oder Nähen oder....

Viele liebe Grüße
maika(efer)

Montag, 17. Oktober 2016

Hex...hex.... so zauberhaft

Ach, ich liebe es, wenn sich eins zum anderen fügt!
Da hatte ich mich gerade mit Bettina aka Die kreative Nadel auf einen kleinen Tausch verabredet. Mugrugs wollten wir uns gegenseitig nähen ... von wegen Gemütlichkeit im Herbst. Ihr wisst schon...

Wir hatten uns also verabredet, uns gegenseitig mit einem Mugrug für den Herbst zu überraschen. Da rief es aus der Frau-Fadenschein-Applikationsschmiede: "Wer möchte Milly probenähen?".

Gleich war mir klar, was ich mit Milly veranstalten würde...
Und ich hatte Glück. Ich durfte dabei sein und mich mit Milly austoben.
So ein Spaß, wenn da Stöffchen um Stöffchen das süße Motiv entsteht! Richtiges kleines Hexenwerk eben :-)

So grüßt Milly nun mit ihrem Kätzchen von Bettinas neuem Mugrug


und wartet darauf, Bettina ganz viel Entspannung beim Tee oder Kaffee zu hexen.



 Kürbissuppe geht natürlich auch. Ganz klar.


Ach, das war toll. Da bin ich doch glatt sogar mal überpünktlich mit einer kleinen Tauschaktion gewesen. Sowas passiert mir eigentlich nie (stimmt´s Susanne ;-)!?).

Wenn da nicht Hexerei im Spiel war!!!

Wollt Ihr auch? Bestimmt.

Dann fliegt mal rüber auf Euren Besen zu Frau Fadenschein und schaut mal rein in die neuen Applis, die die beiden Schwestern da wieder ausgeheckt haben. Da bekommt Ihr die Vorlagen dann natürlich auch gleich. Oder aber Ihr klickt direkt hier oder hier.

Übrigens: Wenn Euch das Applizieren zu geduldsaufwändig ist, müsst Ihr nur noch ein paar Tage warten.... Milly wird es bald auch ... ach, lasst Euch einfach überraschen....

Überrascht wurde ich auch. Natürlich von Bettina. Hab ganz lieben Dank!!!
Bettina hat für mich einen Mugrug in Lieblingsfarben gezaubert und ihn gemeinsam mit allerlei "Entspannungszauberern" auf die Reise geschickt.



Alles wunderbar angekommen und sofort ins Herz (und in den Magen :-)) geschlossen. Das machen wir mal wieder, oder Bettina!? Tauschen ist wunderbar. Vielen lieben Dank!!!

Ich wünsche Euch einen ganz schönen Start in die neue Woche und allen (Berliner) Ferienkindern eine tolle Zeit!

Viele liebe Grüße
maika(efer)

P.S.: Hier handelt es sich natürlich für Werbung für Milly. Das e-book wurde mir zum Zwecke des Probenähens kostenfrei zur Verfügung gestellt. Dieser Post spiegelt jedoch meine eigene Meinung wieder.

Freitag, 14. Oktober 2016

Ein Blick durchs KSW-Schlüsselloch

Heute sammelt Franzi aka Hauptstadtmonster unsere Teaser zur Jubiläums-KSW.
Ich freue mich riesig, bei dieser besonderen KSW dabei zu sein und habe mich bereits ausgiebig mit dem Stöffchen besprochen.

Was herauskam wird natürlich noch nicht verraten. Nur soviel: Ich bin mal mutig.
Mal sehen...

Zugeschnitten ist bereits



Na? Habt Ihr eine Idee, was das wird?

Ich freue mich ja schon so aufs Finale am 28.10.
Was wohl die anderen Teilnehmer mit dem Stöffchen vereinbart haben???

Bis dahin ist noch ein bisschen Zeit. Und so mache ich mal erst noch einen Freutags-Spaziergang und bin gespannt, worüber und warauf Ihr Euch heute so freut.

Viele liebe Grüße
maika(efer)

Donnerstag, 13. Oktober 2016

Ich wünsche Dir...

Ich wünsche Dir immer einen lieben Begleiter und Bewacher...
Das war das Motto für die Geburtstagskleinigkeit für einen lieben Menschen.

Als Hundefan mit nagelneuem Büro kam mir der süße Wachhund aus einem meiner Nähbücher wieder in den Sinn.


Nun kann besagtes Geburtstagskind seine Bürotür gut bewachen lassen.

 

Ich bin sicher, der lockt eher noch Besucher an. Was denkt ihr?



Auf jeden Fall sorgt seine Granulatfüllung dafür, dass die Tür immer weit geöffnet ist, wenn sie es soll.

Happy Birthday...wuff!

Bevor es aber so richtig ernst wird für den kleinen Kerl, stellt er sich erst noch bei Julia in der Papierschnitt-Fundsachen-Sammlung vor.

Ich wünsche Euch allen einen lieben Begleiter und einen tollen Donnerstag.

Viele liebe Grüße
maika(efer)

Mittwoch, 12. Oktober 2016

Glück fest eingenäht

"Glück fest eingenäht" heißt es im Moment bei Farbenmix.
Bestimmt könnt Ihr das total nachvollziehen, oder!? Glücklich macht beim Nähen einiges... das Erdenken, das Entstehen und - gar nicht zuletzt - das Verschenken.

Für mich ist das auf jeden Fall so.

Und weil es im Moment manch einen Familiennachwuchs in meinem Umkreis gibt, war ich natürlich auf der Suche nach passenden Geschenken.

Gestolpert bin ich dabei über ein bereits lang gehegtes süßes Freebook aus dem Farbemix-Repertoire: das süße Baby-Lätzchen.


Ach wie toll ich mich da austoben konnte! Lauter Lieblingsstöffchen und so viele Kombinationsmöglichkeiten...ganz nach meinem Geschmack, dieses Freebook. Danke dafür, liebe Julia aus dem Kreativlabor Berlin und liebes Farbenmixteam!



Nun warten diese kleinen Schätzchen auf ihre baldigen Besitzer. Bis dahin reihen sie sich bei Farbenmix in die Glücksmomente-Sammlung und bei Julia in die Freebook-Fundsachen-Sammlung ein.
Und weil bestmmt noch ein bisschen Zeit bis zu den Geburtstagen ist, dürfen sie auch noch zu Kiddikram rüberhüpfen.


Fazit wieder einmal: Nähen macht glücklich, oder!?

Ich wünsche Euch viele glückliche Momente an Eurer Nähmaschine!

Viele liebe Grüße
maika(efer)

Dienstag, 11. Oktober 2016

Geschenke-Glück

Inzwischen ist es schon einige Tage her. Der Alltag ist längst wieder eingekehrt. Und die zu erwartenden Zipperlein noch nicht eingetroffen :-)

Noch längst nicht vorbei aber ist die Freude über ganz liebe Geschenke, die mich erreicht haben.
An dieser Stelle muss ich einfach nochmal Danke sagen! Danke, Ihr lieben Geburtstagsfeen!!!
Ich hab mich so gefreut.

Ein Geschenk - nein, eigentlich ist es eine ganze Geschenke-Reihe - muss ich Euch unbedingt noch genauer zeigen. Denn das hat mich wirklich umgehauen.

Susanne aka Frau nahtlust hat mir eine ganze Partyausstattung geschenkt.



Kleine Wegweiser zeigten genau an, was wann zu öffnen war. Erst Blume... dann Stern....


Heraus kam dann etwas für die Party:



Etwas für die Partygäste:


Was für ein Spaß! Und wie herrlich sich die Kids gewundert haben, dass man die Fotos nicht sofort anschauen kann ... *hihi*

Und etwas für danach:

Ein richtiges, super schönes Fotoalbum - nur für mich!



Bestimmt könnt Ihr Euch vorstellen, dass ich nicht einfach mal eben eine Tasse oder ähnliches mit meinem Namenszug kaufen gehen kann. Gibt es nicht!

Umso toller, wenn jemand so etwas ganz für mich macht! So toll und außerdem ein echtes Stück Handwerkskunst - mit selbst bedrucktem Stoff bezogen und handgebunden . Wow! Susanne! So toll! Danke!

Eines muss ich allerdings gestehen. Es gab ein weiteres Päckchen: "fürs Geburtstagskind"... eine Geburtstagskrone zum Zusammenfügen und natürlich Tragen.
Asche auf mein Haupt, das ist im Partytrubel einfach untergegangen und erst am nächsten Tag in meiner Tasche wieder aufgetaucht. Sorry!!!

Die wunderschönen Einzelteile finden aber dennoch einen Ehrenplatz. Versprochen!
In meinem Fotoalbum. Klar!


Jetzt muss ich nur noch zum Drogisten und meine fertig entwickelten Papierfotos (Ja!! Jubel!) abholen. Dann geht es gleich los mit der Kleberei und ich habe eine so schöne bleibende Erinnerung.

Liebe Susanne, hab ganz, ganz lieben Dank! Ich freu mich so!

Ich wünsche Euch allen, dass an Euren Ehrentagen auch so liebe Menschen an Euch denken und schicke Euch viele liebe Grüße!

maika(efer)