Mittwoch, 8. März 2017

Jeder hat sein Päckchen zu tragen

Vor einigen Tagen hatte ich Euch meine gifts with love im Februar gezeigt.

Dabei gingen Geschenktüten aus großen Briefumschlägen auf die Reise zu einer lieben Familie, die sich über Nachwuchs freut.



Bei der Vorstellung der Tüten waren diese noch unterwegs zu besagten lieben Menschen. Und so hatte ich auch noch nicht verraten, was drin war.

Das will ich hier nun gern nachholen.

Für den kleinen Neuankömmling war ja im Rahmen der Februar-Material-Revue die coole Kopfbedeckung aus Cord entstanden.


In das Futterstöffchen hatte ich mich schon beim Stoffdealer so verliebt… und war dann ein bisschen traurig, dass es gar nicht so richtig zur Geltung kam in der Schiebermütze.


Klar, dass da noch etwas weiteres entstehen sollte. Und so bekam der kleine Mann seinen allerersten Turnbeutel.



Babyturnen gibt es doch, oder!? Ach egal… für kleine Wesen ist doch immer etwas zu transportieren. Und spätestens nächstes Jahr im Kindergarten wird ein namensbeschrifteter Beutel sicher gebraucht.

Der kleine Mann darf sich über zwei große Schwestern freuen.

Eine davon testet aktuell gerade das Kita-Leben für ihn vor und braucht da ganz sicher etwas zur Aufbewahrung von Schätzen, Wechselsachen usw.


Zum Einsatz kam hier der allerletzte Rest meines heiß geliebten Käfer-Stöffchens nebst passendem Käferchen-Plott – der allerdings in seiner großen Aufregung seinen „Panzer“ ein bisschen verdreht hat. 😊


Die größte Schwester hat ihren Kindergarten-Alltag schon lange hinter sich gebracht. Klar, dass es da etwas cooler zugehen muss. Und dennoch ist derselbe Schnitt ja vor allem auch in der gerade zweistelligen Altersklasse total in…. Habe ich mir sagen lassen...



Einen Namensaufdruck braucht es da nicht mehr und auch etwas zurückhaltendere Farben. Dafür aber extra coole dickere Seile als Träger.

Alle 3 waren wohl vom Inhalt ihrer Geschenktüten begeistert. So soll das sein.

Nun hat also jeder sein Päckchen – nein Beutelchen zu tragen und kann fröhlich die Welt erobern.



Auf dieser Entdeckungsreise machen sie natürlich noch Halt bei kiddikram und Taschen- und Täschchen und das Käfer-Beutelchen bei „Wir machen klar Schiff“. Wie schön, dass man seine geliebten Restchen da jetzt immer nochmal besuchen gehen darf.

Ich wünsche Euch einen richtig schönen Mittwoch – mit nur schönem Gepäck.

Viele liebe Grüße
maika(efer)

Kommentare:

  1. Die sind ja allesamt wunderschön! Und so klasse, dass alle drei so einen schönen und doch individuellen Beutel bekommen haben. Die Mütze ist ja auch super geworden!!! Getragen sieht sie bestimmt auch richtig genial aus :)

    Liebe Grüße,
    Katja

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen liebe Maika!
    Da warst du ja wieder besonders fleißig. Die Drei werden sich bestimmt sehr freuen über die tollen Turnbeutel.

    Liebe Grüße Marita.

    AntwortenLöschen
  3. Schöne Geschenke hast Du wieder gezaubert und den Titel des Posts kann ich auf mich beziehen. Ich habe ein sehr schönes Päckchen ins Haus getragen (meinen Gewinn).
    Liebe Grüße, Inge

    AntwortenLöschen
  4. Uiiii die sind ja wirklich toll geworden deine Bags aber auch die cordmütze voll cool.Lg trudi

    AntwortenLöschen
  5. Die Beutel sind eine tolle (Geschwister-)Geschenkidee! Gefallen mir alle drei.
    Viele Grüße, Tina

    AntwortenLöschen
  6. So tolle Geschenke, das hast du dir sehr liebevoll ausgedacht. Ich habe immer Schwierigkeiten mit den Kordeln, hast du einen guten Tipp für mich wo es die gibt? Lg Ingrid

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr, wenn Du hier ein paar Worte hinterläßt!