Montag, 1. Mai 2017

Mein Jersey

Mein Jersey kommt in Lieblingsfarben daher und ist tatsächlich nur für mich.



Ja! Ich habe mir selbst ein Kleid genäht! Dazu muss ich unbedingt ein dickes Dankeschön an Julia aus dem Kreativlabor Berlin senden, denn die Inspiration kam von ihr, als sie neulich zum Designnähen für Noa - so heißt es - aufrief. Danke, liebe Julia, dass ich dabei sein durfte!

Der jeansblaue Jersey war ursprünglich für ein ganz anderes Stück gekauft, dann aber nie verbäht worden. Nun kam er gemeinsam mit einem Restchen vom Sommerkleid für eine liebe kleine Freundin zu seinem großen Auftritt.


Erst hatte ich das gefühl, das würde mir nicht stehen - zu casual. Nun aber freue ich mich schon richtig auf den Frühlingsurlaub mit ihm.
Schaut mal, die richtigen Begleiter dazu habe ich schon.



Mein Flamingo-Matchbag aus 2015 und meine Kameratasche Smilla von vor fast genau einem Jahr scheinen schon auf den gemeinsamen Ausflug zu warten.

Für mich sollte das Noa möglichst schlicht daherkommen. Und so darf die gestreifte (selbstgeschusterte Kordel) fast einziger Blickfang sein.


Ursprünglich hatte ich zwar geplant, die Taschen-Bündchen mit einer Jersey-Paspel hervorzuheben, die ist aber schließlich meiner fehlenden Vorstellungsgabe zum Opfer gefallen.
Leider falsch angeordnet. Nun sitzt sie in der Tasche.


Erst habe ich mich geärgert, nun aber finde ich das irgendwie total schön. Ein kleiner versteckter Hingucker eben, der noch durch eine maritimen Knopf aus meinem Geschenk von Ulrike ein bisschen betant wird.

So, lieber Frühling! Ich wäre dann soweit! Das Outfit steht! Nun bist Du dran und darfst die passenden Temperaturen schicken.

Da das noch einen Moment zu dauern scheint, bleibt noch Zeit zum Schnökern, was Ihr im Jersey-Monat April gezaubert habt. Ich bin ja so gespannt.
Und dann hüpfe ich noch rüber zu wirmachenklarschiff und zu Doros maritimes und Meer und zu Fräulein Ans 12 Kleidern. Hui... da war ich ja noch nie so schnell.

Wenn Ihr jetzt auch Lust auf Noa bekommen habt, dann schaut doch mal bei Julia ins Kreativlabor Berlin. Da findet Ihr so viele ganz verschiedene Noa-Varianten - sogar mit kurzen Ärmeln (für die ganz Wetteroptimistischen😊) und natürlich auch das e-book zum Schnitt.

Habt einen schönen Feiertag!

Viele liebe Grüße
maika(efer)

P.S. Natürlich handelt es sich hier um Werbung für Noa. Das e-book wurde mir zum Zwecke des Design-Nähens kostenfrei zur Verfügung gestellt. Meine Begeisterung für mein neues Frühlingskleid hätte aber auch ohne nicht größer sein können. Vielen lieben Dank für die inspiration und dass ich dabei sein durfte.

Kommentare:

  1. Großartig, Maika! Steht dir ganz wunderbar. Ach, vielleicht sollte ich mich doch auch endlich mal an Kleidung wagen. LG. SUsanne


    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja ein tolles Kleid!! Schöne Farbwahl. Das könnte ich mir für mich auch vorstellen, da muss ich doch gleich mal gucken gehen...
    Liebe Grüße Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Wundervoll!!!!
    Du siehst klasse aus.
    Und es wirkt so schön bequem... Ach, vielleicht sollte ich auch mal bei Julia vorbei schauen ;o)
    Ganz liebe Grüße, Janet

    AntwortenLöschen
  4. Ahhhhh, dein Kleid hätte ich so was von gut gebrauchen können für unseren Kurztripp. Kleid + beide Taschenn!
    Ich sage nur .... das Landei war am großen Wasser ;)

    Auf alle Fälle ist das ein tolles Modell, welches du klasse umgesetzt hast!

    ♥liche Grüße
    Ellen

    AntwortenLöschen
  5. Ein wunderschönes Kleid, das macht Lust auf Urlaub am Meer. Und die Taschen sind genial dazu. Ich finde es steht dir toll Ingrid

    AntwortenLöschen
  6. Wow! Ich ziehe ja sowieso immer den Hut vor den Klamottennäherinnen, aber das Kleid finde ich besonders stark! Die Tascheneingriffe - toll. Steht Dir prima.
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  7. Echt klasse! An Jerseykleider traue ich mich erst gar nicht ran.
    Liebe Grüße, Inge

    AntwortenLöschen
  8. die-kreative-nadel.com1. Mai 2017 um 12:00

    Sehr schick!
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  9. Ui, wie schön! Macht so richtig Lust auf Sommer!
    Liebe Grüße
    Doro

    AntwortenLöschen
  10. Sieht toll aus! Steht dir einfach super!
    Liebe Grüße, Sandra

    AntwortenLöschen
  11. Hallo liebe Maika, hui....das ist ja ein schickes Teil!!

    Das kann man schick zu Festlichkeiten tragen oder locker zum Shopping in der Stadt. Geht aber auch im Sandkasten mit den lieben Kleinen!!

    Sehr gelungen!
    LG Sandy!!

    AntwortenLöschen
  12. Toll siehst Du aus in dem Kleid!! Und gut kombiniert!
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  13. Dein Kleid ist ein Traum <3 und steht dir ausgezeichnet. LG lässt dir da-Frau Mama;-)

    AntwortenLöschen
  14. Sehr sehr schick und ich wünsche dir viel Freude mit deiner Noa.

    LG Anja

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Maika, bezaubernd siehst du aus! Ich bin ganz hin und weg von deinem Kleid. Dafür würde ich glatt meine Kleiderphobie überwinden wollen.

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  16. Sehr, sehr schick dein Kleid. Das würde ich wohl auch nehmen.
    Viele Grüße, Tina

    AntwortenLöschen
  17. So toll sieht dein Kleid aus und es steht dir wirklich ganz wunderbar.Mit den roten Schuhen gefällt es mir besonders gut, wobei es auch mit den anderen Accessoires zusammen hübsch aussieht.
    Ich wünsche dir ganz viel freude damit.
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  18. Wow, das Kleid sieht richtig toll aus und steht dir ganz wunderbar!

    Liebe Grüße, Katha

    AntwortenLöschen
  19. Super! Toll, dass Du Dich entschlossen hast den schönen Jersey für dieses Kleid zu nutzen! Mit den Pumps wird es sehr schick, die roten Pumps sind ein echter Hingucker, ich kann mir aber auch gut Sneakers dazu vorstellen, wenn es mal etwas lässiger rüberkommen soll.
    Und das passende Wetter kommt, ganz sicher!
    LG SuSe

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr, wenn Du hier ein paar Worte hinterläßt!