Sonntag, 1. Oktober 2017

Mein Leder

Mein Leder-Projekt ist etwas ganz einfaches, aber soooo lange schon gewünscht.


Ein neue Handytasche hatte mein Mann schon vor Monaten bei mir in Auftrag gegeben. Schließlich hatte sich die alte bereits in Einzelteile auzulösen gedroht.

Gar kein Problem - eigentlich.
Doch dann kamen immer wieder andere - zugegebenermaßen spannendere - Projekte dazwischen.

Jetzt aber hat es geklappt. Der Ledermonat in der Material-Revue hat den letzten Anstoß gegeben. Denn ich war über die tollen Fotos von Veronicard gestolpert.



Wirklich nur ein halbes Stündchen später war es vollbracht und darf seitdem Herrn maikaefers Handy beherrbergen.



Manchmal sind die ganz einfachen Dinge die allerbesten, oder!?

Beim nächsten Mal wäre eine schöne Prägung im Leder noch toll. Aber da konnte cih mich noch nicht zu entsprechendem Werkzeug durchringen.

Heute schreibe ich erstmal meinem Liebsten eine Nachricht, damit er ans Handy muss 😊.
Und dann hüpfe ich direkt rüber zu Material-Revue-(Kunst-)Leder-Sammlung und natürlich zu Taschen und Täschchen und zu Ingrids Wochenendnähspaß.
Außerdem darf sich das neue Telefon-Zuhause auch in die Wiederholungstäter-Sammlung bei Marietta einfinden. Denn solche Handytaschen habe ich ja nicht zum ersten Mal gemacht.



 

Viele liebe Grüße
maika(efer)

Kommentare:

  1. Super chic und edel sieht die Handtasche aus.

    Wenn du das passende Prägewerkzeug mal in Gebrauch hast, berichte bitte mal darüber. Mein Mann hat so etwas für Metall im Keller, ist aber sicher nicht für Leder geeignet🤔

    Wünsche dir einen schönen Sonntag, LG Janet

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Maika,
    sehr schick. Auch ohne Prägung. Und so schön schnell gemacht.
    Ich weiß nicht, wie das mit der Prägung genau funktioniert, aber geht das nicht auch noch nach dem Zusammennähen? Oder du nähst einfach noch ein weiteres Exemplar. Das würde mich auf jeden Fall sehr interessieren.
    Lieben Gruß
    Marietta

    AntwortenLöschen
  3. Sehr edel - ich mag es ja gern so schlicht. Und das Ausziehband ist super, sowas muss ich auch mal probieren. LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  4. Hat auf jeden Fall was! Für einen Mann schlicht und trotzdem edel.
    Lg Mel

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schick. Ja, manchmal dauert es eben etwas länger, bis der richtige Moment gekommen ist.
    Liebe Grüße, Sandra

    AntwortenLöschen
  6. Ach wie schön, wenn auch die Herren so schön benäht und versorgt werden. Das Täschchen ist wirklich toll. Und stimmt schon: Manchmal schieben wir Projekte und sind dann erstaunt, dass es ja gar nciht so lange dauert, bis sie fertig sind. Ich kenne diese Schieberei auch - vor allem auch bei der Arbeit (hüstel). LG. Susanne

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr, wenn Du hier ein paar Worte hinterläßt!