Sonntag, 3. Dezember 2017

Weihnachtsbingo - Dem Weihnachtsmann/Christkind geflüstert

In diesen Tagen wird allerorten noch letzte Hand an Wunschzettel gelegt. Da gehen Briefe zum Weihnachtsmann und zum Christkind. Da wird gewünscht und gehofft.

Klar, dass Weihnachtsmann und Christkind da mächtig zu tun bekommen. Und weil beide bekanntlich eine große Schar an Helfern haben, aber immer doch  ncoh ein bisschen mehr Hilfe gebrauchen können, habe ich zu Nadel und Faden gegriffen. Und für einen lieben Menschen eine Wunschtasche genäht.

Eine Tasche zum Dirndl sollte es sein.

So ein Flachländer wie ich muss dazu mangels eigener Erfahrung - zugegebenermaßen - das Internet bemühen. Wie muss so etwas aussehen? Gestolpert bin ich dann aber bald auf ein süßes freebook von pattydoo.


Das Besondere an einer solchen Tasche ist ja aber die Stickerei auf der Klappe. So habe ich also nach Monaten mal wieder zur Stickmaschine gegriffen und den Beerenkranz aus dem Hause Stickbär aufgestickt. Ich gebe es zu. Ich bin ein bisschen verliebt in dieses Detail. Ich sollte wieder häufiger sticken!


Die Rückseite der bestickten Klappe war dann natürlich voller Stick"narben" und sollte nicht zu sehen sein. Ich habe daher zum dünneren Wollfilz (Simplia von Alladina) gegriffen. Das ließ sich auch viel besser in meinen Stickrahmen einspannen. Anschließend kam dann Verstärkung und Verdeckung der Stickrückseite durch eine zweite Schicht Filz dazu. Das habe ich genauso bei den anderen Teilen gemacht. So verschwinden auch Magnetverschlussrückseiten und Henkelansätze.


Damit bin ich - äh...ist der Weihnachtsmann - zumindest mal für diesen einen lieben Menschen bereits gerüstet und darf auf leuchtende Augen (die leuchten doch an Weihnachten auch noch bei Erwachsenen, oder!?) freuen.


Ich freue mich heute über mein erstes Kreuzchen auf meinem persönlichen Bingofeld.


Und schicke die Dirndltasche damit in unsere Bingo-Sammlung, die heute bei Anja im Freizeitparadies zu Gast ist. Schaut mal rein.

Morgen treffen wir uns dann wieder hier. Dann heißt es ... aber nein!!! Das wird erst morgen verraten.

Natürlich schaut die Tasche auch noch bei Taschen und Täschchen vorbei und beim Weihnachtszauber.

Ich wünsche Euch einen ganz schönen 1. Advent und sende

viele liebe Grüße
maika(efer)

Kommentare:

  1. Liebe Maika,
    die ist wunderschön, die Stickerei herrlich, passt super. Da werden definitiv die Augen leuchten, die leuchten auch bei Erwachsenen.
    schönen 1. Advent,
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Die sieht wirklich süß aus! Der Beerenkranz ist ein zauberhaftes Detail für diese Tasche.
    Ich muss erst mal in mich gehen, wer hier wem was füstert...
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  3. ja, du solltest die Stickmaschine unbedingt öfter benutzen! Die Tasche ist richtig toll geworden!
    Herzliche Grüße
    Clara

    AntwortenLöschen
  4. hej maika,
    hach ist die aber süss geworden! klein und fein mit bezaubernder stickerei...du bist echt meine taschenqueen! ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

    AntwortenLöschen
  5. Ist das eine wunderhübsche Tasche, Maika! So schlicht und trotzdem so besonders - gefällt mir richtig, richtig gut!

    Liebe Grüße,
    Katja

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr, wenn Du hier ein paar Worte hinterläßt!