Freitag, 6. April 2018

Ostertauschfreude

Alle Jahre wieder, heißt es bei Susanne und mir im Ostermonat Ostertausch.
Dann werkeln wir gegenseitig an einer österlichen Überraschung füreinander. So auch in diesem Jahr.

Die Freude ist immer schon groß, wenn das Paket eintrudelt - diesmal sogar ganz ohne Zwischenfälle.
Darin überraschte mich Susanne mit den wundervollen Dingen, die ich zum Teil bereits bei ihr im Blog bewundert hatte.




So ein wunderschönes asia-angehauchtes Osterkörbchen ist nun meins! Juchu! In Lieblingsfarben kommt es daher und durfte gleich die maikaeferliche Eiersuche begleiten.




Für Blumenpracht nach meinem Geschmack - ihr wißt ja, einen grünen Daumen habe ich leider so gar nicht - sorgt der so geniale knallvergnügte Osterhase aus dem Hause nahtlust. Unglaublich! In natura ist dieses Gedulds-Stickwunder noch viel schöner.




Liebe Susanne, hab ganz lieben Dank! Dieses Osterpäckchen war wieder wunderbar!!! Danke, danke, danke!

Natürlich ging auch ein Päckchen in die Gegenrichtung.
Darin ein Osterkörbchen mit Häschen.


Das Körbchen entstand nach einer Idee, die ich hier gefunden hatte. Paketschnur ist ja heute gar nicht mehr so gebräuchlich. (Ich musste erstmal schauen, wo ich das herbekomme.) Warum ihr also nicht mal neues Leben mit der Häkelnadel einhauchen???




Das Häschen nach der zauberhaften Häkelanleitung von Frau Tschi-Tschi greift unser graues Jahresthema auf und wünscht in edlem Schurwollgrau frohe Ostern.


In meiner Kindheit gehörte - nicht nur an Ostern - zum Frühstücksei bei meiner Oma ein warmes Nest aus schönen Topflappen. Niemand sollte ein kaltes Ei essen müssen.
Als ich die wunderschönen Topflappen von Luisa sah, fühlte ich mich daran erinnert. So gibt es nun auch bei Susanne wärmende oder schützende Läppchen zum Kochen, Backen oder Eier wärmen.



Ach, das war ein Tausch nach meinem Geschmack. So schön diese Überraschungstradition zwischen Susanne und mir!
Klar, dass ich daher gleich beim Freutag reinschaue. Der feiert Jubiläum mit extra langer Freuzeit.

Viele liebe Grüße
maika(efer)

Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Maika, ich bin nun zurück und habe gerade mal Zeit, aufzuholen und ein wenig nachzulesen und zu kommentieren. Das ging gestern nach der Rückkehr aus dem Urlaub einfach nicht mehr! So einen schönen Tausch hatten wir mal wieder. Ich danke dir sehr dafür! Das hat meinen Urlaub wirklich reicher gemacht und die Topflappen vor allem beim Kochen direkt für heile Finger gesorgt! Ich freue mich bereits auf den nächsten Tausch und dass wir uns bald wiedersehen! LG. Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Oh wie schön, alle Tauschgeschenke sind wunderschön. aus paketschnur häkeln, was für eine klasse idee...und das häschen *schwärm* ganz LG aus Dänemark und einen schönen Sonntag, Ulrike :0)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr, wenn Du hier ein paar Worte hinterläßt!