Donnerstag, 26. April 2018

In love with Lova

Dieser Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit Kreativlabor Berlin Das Schnittmuster Lova wurde mir vom Kreativlabor Berlin kostenfrei zur Verfügung gestellt. Im Beitrag befinden sich Links zu den Produktseiten des Kreativlabors Berlin.

Als Julia das erste Foto von Lova zeigte, war es gleich um mich geschehen. Wow!
Das ist genau das Richtige für mich, dachte ich und freute mich darum sehr, beim Probenähen dabei sein zu dürfen.


Ein Basic-Pulli mit gewissem Extra. Sowas liebe ich!

In der Original-Anleitung hat Lova links und rechts 3 Knöpfe in Schulternähe. Ich hatte mich aber dummerweise in eine Sorte Knopf verguckt, von dem partout nur noch 3 zu finden waren.
So bildet bei mir nur jeweils ein Knopf den Rahmen für den Ausschnitt.


Damit dann die Passen beim Tragen nicht "aufspringen" und ungewollten Einblick bieten, habe ich die Passenkanten per Hand zugenäht. So sind die Riegel bei mir wirklich "nur" Designelement.
Weil der Halsausschnitt aber tief genug ist, macht das gar nichts. Selbst mein Dickschädel (Hutgöße 58 😊) passt locker durch.


Lova gehört nun bereits zu meinen liebsten Freizeit-Stücken, was sicher auch am herrlich weichfallendem Material liegt. Ein Traum!
Und sogar in "nicht ganz so casual" sehr gut tragbar, finde ich.


Wenn Ihr jetzt neugierig seid, schaut doch mal rein ins Kreativlabor. Da gibt es super schöne Schwestern von Lova zu entdecken - und natürlich auch das Schnittmuster zu ergattern.

Meine Lova macht jetzt noch einen Ausflug zu RUMS - ist schließlich ganz allein meine - und zu Starkys Klamotten-sew-along. "Come as you are" heißt das da im Frühling und das hoffe ich sehr.  Wäre toll, wenn ich Lova in den nächsten tagen wieder jackenfrei tragen könnte!

Habt einen schönen Donnerstag!

Viele liebe Grüße
maika(efer)

Mittwoch, 25. April 2018

TS4 - MännerSache

Wir nähen ja alle viel häufiger für Mädchen und Frauen. Für die Herren kommt auch bei mir selten etwas unter der Nadel hervor.
So liegt es natürlich nahe, dass die aktuelle Taschenspieler-Kollektion da gegensteuern will - mit dem Schnittmuster "MännerSache".

Dessen/deren??? sew-along-Woche ist bereits vorbei. Aber auch ich war nicht untätig.
Nur macht meine MännerSache dem Namen nicht alle Ehre. Es wurde eine weibliche Version für eine liebe Freundin daraus.


Asche auf mein Haupt! Aber diese Form passt einfach richtig gut zu besagter Freundin. Und die Taschengröße ist auch so toll. Genau richtig für Tablet & Co oder die analogen Varianten davon.




Bei mir kommt die weibliche MännerSache in frühlingsfrischem beigen Wildlederimitat daher.
Auch gar nicht so ganz männlich... aber ach, wir sollten auch sowieso nicht immer in Rollenklischees denken und nähen, oder!?

Yeah!!! Dieses Statement - und das dazu passende Plotterfreebie von Änni -  hatte ich schon lange im Auge. Es hatte nur auf den richtigen Platz gewartet. Da ist er:


Damit ist es ein echter Fall für Julias Fundsache-sew-along. Jippieh!!! Endlich wieder einmal geschafft, dabei zu sein. Wie ich mich freue!

Die Tasche ist bereits in der großen Stadt unterwegs. Wer weiß, vielleicht trefft Ihr sie ja mal!? Ich finde das immer total toll, wenn ich irgendwo ein Schnittmuster im Stadtbild erkenne. Kennt Ihr das?

Bei Taschen und Täschchen trifft meine "MännerSache" auf jeden Fall Geschwister. Da bin ich sicher.

Habt einen schönen Mittwoch!

Viele liebe Grüße
maika(efer)


Dienstag, 24. April 2018

TS4 - Edelschopper

Der Edelshopper ist seit letzter Woche überall zu sehen. Schließlich ist bei Emma "Edelschopper-Zeit" im diesjährigen Taschenspieler-sew-along.



Und auch ich habe mir diese coole Tasche natürlich nicht entgehen lassen.
Die ist ganz nach meinem Geschmack: groß, lässig, vielseitig... JA!!!


Die Farbwahl verwundert Euch sicher nicht. Beuteschema ist eben Beuteschema 😊


Bald aber muss eine weitere Version her. Denn diese ist längst mit einer lieben Freundin unterwegs.

Habt Ihr schon die vielen wunderschönen Exemplare in Emmas Sammlung bewundert? Ich muss mich da gleich nochmal umschauen.
Und natürlich schaut mein Edelshopper auch noch bei HOT und den Dienstagsdingen sowie bei Taschen und Täschchen rein.

Ich wünsche Euch einen schönen Dienstag - vielleicht mit Shopping-Spaß???

Viele liebe Grüße
maika(efer)

Montag, 23. April 2018

Blick durchs Wichtelschlüsselloch

Bei Ulrike wird gewichtelt, denn ihr Blog wir 6.
Ist das toll!


Ich freu mich sehr und bin irre gespannt. denn diesmal weiß niemand, wen er bewichtelt.
Ein anonymisierter Frageboge verrät dies und das - nur eben nicht den Namen.
So spannend!

Da ist der Blick durchs Schlüsselloch noch einmal ganz besonders interressant.
Wollt Ihr mal???


Und? Erkennst Du Dich?? Dann gib mir doch ein Zeichen, bevor ich hier vor Neugier platze 😊
So mache ich also erstmal einen Bummel zu den Schlüssellöchern der anderen Teilnehmerinnen und zu den Montagsfreuden.

Ich wünsche Euch einen guten Start in die Woche!
Viele liebe Grüße
maika(efer)


Freitag, 20. April 2018

Extragroße Freude!!!

Manchmal glaubt der gelbe Versandriese ja scheinbar, die "normale" Spannung eines Wichtelspaßes würde nicht ausreichen...
Da kann es dann vorkommen, dass ein Päckchen schon vollkommen verloren scheint.
So geschehen in der Osterrunde unserer kleinen Wichtelrunde.

Könnt Ihr Euch unsere Freude vorstellen, als es doch nach Wochen wieder bei Julia aka Julibuntes auftauchte???
Hab 1000Dank fürs erneute Versenden, liebe Julia!
Ich freu mich noch immer soooo!!!!!!


Aber nicht nur das Eintreffen des Päckchens macht mich unglaublich glücklich. Vor allem geht es ja um den Inhalt.
In unserer Wichtelrunde darf jeder 3 Wünsche äußern und bekommt dann einen erfüllt... eigentlich!

Julia aber hat mir gleich zwei erfüllt:



Ein Notizbuch und eine Stiftetasche für nur zwei oder drei Stifte.


 Sind die nicht unglaublich toll!? Ich bin so happy!

Dabei lag sogar noch ein Oster-Extra! Wow! Danke, liebe Julia!!!



So war bei mir gleich nochmal Ostern. Diesmal sogar mit Frühlingswetter 😊
Und natürlich darf Hasi in meinem Badezimmer ein paar Überstunden "schieben".

So ein schöner Wichtelspaß! Ende gut, alles gut! Toll!

Natürlich ging auch ein Päckchen von mir auf Reisen. Darin eine Wunscherfüllung für Marietta aka H-M&C.
Ein Webbandhotel sollte es sein. Was habe ich mich gefreut! Stand doch dieses e-book schon so lange auf meiner to-sew-Liste und war damit ein heißer Kandidat für die Fundsachen bei Julia aka juliespunkt. Für Julias Sammlung bin ich ein wenig spät dran. Das tut aber der Freude über dieses schöne Schnittmuster gar keinen Abbruch und bringt mich hoffentlich ganz bald zu einem eigenen Webbandhotel.



Ein so gut durchdachtes und beschriebenes e-book gibt es einfach nicht alle Tage. Einfach toll!



Voller Freude hüpfe ich jetzt also rüber zum Freutag und bin gespannt, was Ihr da heute so berichtet.

Viele liebe Grüße
maika(efer)


Dienstag, 17. April 2018

TS4 - Hüfttasche

Als die aktuellen Taschenspieler herauskamen, gehörte die Hüfttasche nicht gleich zu meinen Favoriten.
Tasche am Gürtel? Eher nichts für mich.

Dann aber wünschte sich eine liebe Freundin genau die und lieferte die Erklärung gleich dazu. Ins Konzert darf doch nur noch Kleinstgepäck mit. Und die Hände sollen auch frei bleiben.

Solche schönen Wünsche erfülle ich natürlich gern. Und so reiche ich hier - weit nach der Hüfttaschenwoche bei Emma meine Version dieses Taschenspielers nach.


Kupfer und schwarz war die gewünschte Farbkombination.
Und so schmiegt sich ein schwarzes Lieblingstier auf herrlich weiches kupferfarbenes Kunstleder.


Den Tunnel für die Hüftbefestigung habe ich etwas breiter gemacht als im Schnittmuster angegeben. So sollte auch ein breiter Gürtel hindurchpassen und kein extra Gurt benötigt werden.
Den gibt es dann aber als optionalen und natürlich abnehmbaren Schulterriemen.


Innen bietet sich erstaunlich viel Platz für alles, was aufs Konzert mitdarf und -muss.



Ein kleiner Karabiner bietet zusätzlich sicheren Halt für Schlüssel und Co.
Ganz besonders sicher aber ist die ganz spezielle (weil verunfallte) innere Reißverschlusstasche. Gefühlt 100mal hatte ich oben und unten auf allen Schnittteilen markiert. Um dann doch die RV-Tasche falsch herum anzubringen....
Nun ist es ein ganz besonders sicheres Geheimversteck für die Eintritts- oder Kreditkarte ... *hihi*


Meine Freundin war happy und voller Vorfreude aufs nächste Event. Und so soll es sein beim großen Taschen-Nähspaß!


Meine Hüfttasche hüpft jetzt noch zu den Taschenschwestern und -brüdern bei Taschen und Täschchen und macht dann noch eine kleine Dienstagsrunde zu HOT und den Dienstagsdingen.

Bis ganz bald zum nächsten Taschenspaß!

Viele liebe Grüße
maika(efer)

Montag, 16. April 2018

TS4 - Die Alltagsheldin

Beim Taschenspieler-sew-along bei Emma hänge ch ein bisschen hinterher.


Die Alltagsheldin aber musste natürlich sein.
Schließlich braucht doch jeder ab und an eine ganz persönliche Heldin im Alltag, oder!?

Meine ist bereits bei meinem Schwesterherz eingezogen und kam da in jeansblau und rotem Lieblingsstöffchen daher.





Den Schnitt mag ich sehr. Die Größe ist für mich wirklich absolut alltagstauglich.



Habt ihr schon die wunderschönen Heldinnen bei Emma in der aktuellen Sammlung gesehen!? Unglaublich schön! Da entsteht bestimmt bald eine Heldinnen-Schwester für meinen Alltag.

Vorher aber schaue ich mich noch bei Emma und Taschen und Täschchen um und freu mich an den Montagsfreuden.

Ich wünsche euch einen guten Start in die neue Woche - am besten natürlich mit Heldinnen-Begleitung.

Viele liebe Grüße
maika(efer)

Sonntag, 15. April 2018

Sonntagsgruß

Einen kleinen Sonntagsgruß sendet Euch mein Pandabärchen in Kartenform.


Es ist meine Umsetzung zur aktuellen Match-the-Sketch-challenge und wird sich schon ganz bald auf den Weg zu einem lieben Menschen machen.

Denn das ist ja der eigentliche Sinn meiner Kartenbasteleien. Ich mag es sehr, mich der Vorgabe zu stellen. Am Ende soll aber immer eine Karte entstanden sein, die ich gebrauchen kann und die einen lieben Menschen erfreut.

Da passt "hello" einfach wunderbar.



In diesem Sinne winke ich Euch aus der sonnigen großen Stadt und wünsche Euch einen sehr schönen Sonntag.

Mich trefft ihr jetzt erst bei der aktuellen Match-the-Sketch-Sammlung und dann gleich in der Sonne.

Viele liebe Grüße
maika(efer)

Donnerstag, 12. April 2018

Leia nur für mich - Werbung -

- Werbung - Dieser Beitrag entstand in zusammenarbeit mit dem Kreativlabor Berlin und enthält Werbelinks.

Ihr wißt es längst. Ich liebe Tücher und Loops und habe auch einen ziemlichen "Verschleiß" daran.
Wie wunderbar war da der Aufruf zum Probenähen von Julia aus dem Kreativlabor Berlin.
Ein Dreieckstuch - ganz ohne Stricken oder Häkeln! Das ist doch mal etwas ganz Besonderes.

Leia heißt das Schätzchen und kommt bei mir in Lieblingsfarben daher.

 
Dank Jersey schmiegt es sich herrlich an den Hals und hat mich in den noch kühlen Tagen (Könnt Ihr euch noch erinnern? Ist gar nicht lange her!) wunderbar gewärmt.


Für den Sommer könnte ich mir Leia aber auch aus luftiger Webware oder Musseline vorstellen. Mal schauen, was mir da noch einfällt.

Jetzt muss ich MEINE Leia aber erstmal vor Übergriffen aus dem Kinderzimmer verteidigen, denn auch die kleine Große hat längst erkannt, wie toll sie sich um den Hals kuschelt...


Bestimmt seid Ihr jetzt längst vom Leia-Virus infiziert, oder!? Dann schaut doch mal rein ins Kreativlabor. Da gibt es noch viele andere wunderschöne Versionen der anderen Probenäherinnen zu entdecken. Und natürlich auch das e-book. Ich gebe zu, ein bisschen Geduld braucht die Patchwork-Oberseite (vor allem aus Jersey). Aber wenn ich das schaffe, schafft Ihr das auch. Es lohnt sich sehr, finde ich.


Ihr findet Leia und mich bestimmt an den nächsten Wochenend-Abenden an einem Grill oder so ... vorher aber noch bei RUMS und beim Jubiläums-Freutag.

Viele liebe Grüße
maika(efer)

Das e-book Leia wurde mir zum Zwecke des Probenähens kostenfrei zur Verfügung gestellt.Damit handelt es sich natürlich um Werbung. Danke, liebe Julia, dass ich dabei sein durfte!

Dienstag, 10. April 2018

KSW Nr. 31 - das Finale

Heute ist wieder einmal Finaltag bei der Kreativen Stoffverwertung (KSW).
Die aktuelle Ausgabe wird von Tina (Mit Schönheitsfehlern) veranstaltet und trägt bereits die Ordnungszahl 31.
Unglaublich, oder!? Bereits 31mal wurde die wunderbare Idee von Katha in tolle Projekte umgesetzt.





Das aktuelle Stöffchen habt Ihr sicher schon überall gesehen. Zart und ein wenig zurückhaltend kommt es daher. Und zugleich ist es relativ robust.
So kamen wir dann auch gleich ins Gespräch und nach einigem Kennenlernen war klar, es wollte Hintergrund sein und dennoch zur Geltung kommen.

Außerdem hatte es irgendwo aufgeschnappt, genau seine Farbe würde sich wunderbar für klitzekleine Mädchen eignen. Klischee??? Klar! Aber manchmal muss auch ein emanzipiertes Stöffchen genau damit spielen, oder!?

So wurde dann also genau das daraus: Das Rosa bildet den Hintergrund für 4 kleine - gar nicht nur klassische Begleiter auf einem Spielwürfel.





Einen Würfel dieser Art hatte ich bereits vor Monaten schon einmal genäht. Damals in Blau- und Grüntönen.



Rosa und Pink steht den 4 Gesellen aber auch ganz hervorragend, oder!?



In Ermangelung eines gut ausgeprägten Größen-Vorstellungsvermögens ( würde der KSW-Stoff reichen?) habe ich diesen Würfel etwas verkleinert. Die 80%-Version machte die Applikationen natürlich ein bisschen mühseliger . Für Kinderhände - hier wieder mein beliebtes Ersatzmodell - passen die 10cm Kantenlänge aber wunderbar.




Nun warten die 4 Würfelfreunde auf ein zu ihnen passendes Mäuschen. Mal sehen, ob das demnächst klappt und doch noch ein blaues Exemplar her muss.
Vielleicht dann bei der nächsten KSW!?

Jetzt bin ich erstmal sehr gespannt, was bei den anderen KSW-Freunden aus dem rosa Stöffchen geworden ist. Bis gleich also beim Finale bei Tina.
Außerdem schauen die 4 natürlich auch noch bei Katha in der Gesamt-KSW-Sammlung sowie bei kiddikram und made4girls sowie HOT und den Dienstagsdingen rein.

Ach ja... meine Sorge um den Stoffbedarf war natürlich völlig unbegründet. Am Ende war sogar noch genug für das Osterkörbchen, das ich schon am Ostersonntag gezeigt habe, vorhanden. Wofür kann man Würfelnetzberechnungen nochmal im wahren Leben gebrauchen ??? :-)


Liebe Tina, hab vielen lieben Dank für diese schöne KSW-Ausgabe! Es hat mir großen Spaß gemacht, diesem schüchternen Stöffchen fröhliches Leben einzuhauchen! Danke fürs Teilen!

Viele liebe Grüße
maika(efer)



Montag, 9. April 2018

Nochmal in klein - Werbung -

-Werbung-

Vor Wochen schon wanderte Lotte in meinen Kleiderschrank. Nun müssen auch die Kleinen nicht mehr darauf verzichten. Denn Frau Fadenschein hat Lottchen herausgebracht.

Wieder ist Lottchen super vielfältig. Als Pulli oder Kleid.... mit Knöpfen oer ohne.... ganz nach Wunsch.
Bei meiner kleinen Großen war ein langer Pulli mit maritimem "Touch" gewünscht. Aber gern doch!



Der Kragen ist einfach super hip. Und Taschen sind natürlich auch immer genial.




Unser Lottchen ist bereits im Dauereinsatz und wird innig geliebt. Ab morgen startet dann ja auch die Schule wieder. Da wird sich das sicher nicht ändern.


Ich durfte Lottchen probenähen. Danke dafür, liebe Frau Fadenschein!
Wenn Ihr mögt, schaut doch einfach mal rein bei Claudia. Dort findet Ihr richtig tolle Designbeispiele und natürlich auch das e-book.



Lottchen schaut jetzt noch bei den Montagsfreuden  und dem extralangen Jubiläumsfreutag sowie bei kiddikram und made4girls rein und startet dann in die neue Frühlingswoche.

Viele liebe Grüße
maika(efer)

Das e-book "Lottchen" wurde mir zum Zwecke des Probenähens kostenfrei zur Verfügung gestellt. Darum handelt es sich hier natürlich um Werbung.